Renaissance Boston Waterfront Hotel: „Grün“ buchen und die Umwelt schützen


16 Jun 2009 [16:15h]     Bookmark and Share


Renaissance Boston Waterfront Hotel: „Grün“ buchen und die Umwelt schützen

Renaissance Boston Waterfront Hotel: „Grün“ buchen und die Umwelt schützen



Mit dem „Save Green by Staying Green“ Package des Renaissance Boston Water­front Hotel spenden Gäste unter anderem für den Erhalt des Regenwaldes – Mehr als 30 Öko-Initiativen hat das neue Hotel in Boston bereits umgesetzt

Frankfurt – Marriott International setzt sich für Umwelt-Themen ein. Das hat das Unternehmen zuletzt mit der Einführung der „Green Meetings“ gezeigt und mit dem aktuellen Package des Renaissance Boston Waterfront Hotel fortgeführt. Das vor einem Jahr eröffnete, umweltbewusste Haus im Süden der Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts bietet das erste ökologisch inspirierte „Save Green by Staying Green“ Package an. Gäste die es buchen, spenden zum Beispiel automatisch zehn US Dollar (rund 7 Euro) pro Nacht für den Erhalt des Juma Sustainable Development Reserve. Diese Initiative ist Teil der im April 2008 gegründeten Partnerschaft von Marriott International und der Amazonas Sustainable Foundation zum Schutz von rund 570.000 Hektar gefährdetem Regenwald. Die Erkundung von Boston Harbor zu Fuß wird angeregt durch eine Karte mit Reiseführer und im Congress Restaurant gibt es zwei Gläser Biowein.

Ebenfalls im Paketpreis ab 229 US Dollar pro Nacht (164 Euro) enthalten sind eine Übernachtung im Deluxe-Zimmer mit Kingsize Bett, freies Parken für ein Auto sowie ein Gutscheinheft für günstiges Shoppen im Faneuil Hall Market-place. 1742 erbaut, beherbergte dieser Gebäudekomplex zu Beginn Marktstände im Erdgeschoss und eine städtische Versammlungshalle im ersten Stock. Auf dem Dach dreht sich noch immer unverändert eine kupferne Heuschrecken-Wetterfahne. Heute beinhaltet diese historische Shopping Mall schöne Geschäfte, Verkaufsstände und Restaurants. Das „Save Green by Staying Green“ Angebot ist buchbar bis zum 7. September 2009 (Promotion Code PX3, 72 Stunden Vorausbuchungsfrist).

Das Renaissance Boston Waterfront Hotel hat aktuell über 30 umweltfreundliche Initiativen umgesetzt. Diese reichen vom Hauptschalter in allen Hotelzimmern und einem Recycling-Programm für das ganze Hotel bis hin zu einem begrünten Dach im fünften Stock. Allein das Recycling-Programm hat in den letzten acht Monaten für die Wiederbenutzung oder die Kompostierung von 37 Tonnen Material gesorgt.

Das Hotel verfügt über 471 Zimmer und 21 Suiten, ein formschönes, vom Wasser inspiriertes Design, alles was das Fitness-Herz begehrt und sogar einen sprudelnden Pool für Rundenschwimmer.

Vom Renaissance Boston Waterfront Hotel sind viele Attraktionen der Stadt zu Fuß leicht zu erreichen wie zum Beispiel das Boston Children Museum, das New England Aquarium oder das Institute of Contemporary Art. Im 606 Congress Restaurant sorgt Chefkoch Toby T. Hill für Gaumenfreunden aus der amerikanischen Küche, die er mit lokalen Einflüssen kombiniert.

Foto: Gästezimmer des Renaissance Boston Waterfront / Marriott International







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *