Der Grundstein ist gelegt: Steigenberger Grandhotel Heringsdorf


12 Jun 2009 [11:45h]     Bookmark and Share


Der Grundstein ist gelegt: Steigenberger Grandhotel Heringsdorf

Der Grundstein ist gelegt: Steigenberger Grandhotel Heringsdorf



Am 11. Juni fiel mit der Grundsteinlegung der Startschuss für den Bau des neuen Steigenberger Luxushotels auf der Ostseeinsel Usedom im Seebad Heringsdorf. Im Frühsommer 2011 wird das direkt an der Strandpromenade gelegene Grandhotel, das über 120 Zimmer und Suiten, zwei Residenzen mit 40 Suiten, mehrere Restaurants und einen 2.000 qm großen Wellnessbereich verfügt, seine ersten Gäste empfangen.

Im idyllischen Seeheilbad Heringsdorf entsteht bis Frühsommer 2011 mit dem Steigenberger Grandhotel Heringsdorf ein Luxus-Resorthotel, das sich geschmackvoll in die klassische Bäder-Architektur der Ostseeinsel einfügt.

Das Steigenberger Grandhotel Heringsdorf – im Herzen des Seeheilbades direkt an der Strandpromenade und der längsten Seebrücke Deutschlands gelegen – wird ein stilvolles Wellness- und Freizeithotel mit hochwertigem Spa- und Fitnessangeboten und vielfältiger Gastronomie.

Der Hotelneubau wird über 120 Doppelzimmer und 40 Suiten mit jeweils eigenem Balkon oder Terrasse verfügen. Die Doppelzimmer sind 36 qm groß, die Familienzimmer mit Schlaf- und Wohnzimmer 54 qm. Juniorsuiten werden zwischen 45 und 57 qm messen, und die mit Wohn- und Schlafzimmer oder zwei Schlafzimmern ausgestatteten Suiten bis zu 136 qm. In die über 10.000 qm große Hotelanlage integriert sind zudem zwei historische Strandvillen mit insgesamt 30 Gästezimmern sowie zwei Residenzen mit 40 Suiten für private Erwerber, umgeben von einer parkähnlichen Gartenanlage.

Ein Highlight des Steigenberger Grandhotel Heringsdorf wird die über 2.000 qm große Spa World Luxury, ein exklusiver Wellness- und Fitnessbereich. Dieser wird neben einem beheizten Außenpool einen Entspannungspool, ein Kneipp-Rondell, einen Saunagarten mit Dampfbad und zwei Saunen (davon eine Damensauna), ein Solarium und großzügige Ruhebereiche umfassen. Darüber hinaus stehen eine Private Spa Suite sowie 15 Beauty- und Massageräume für hochklassige Wellness- und Beautyanwendungen bereit. Das Fitness-Studio des Grandhotels ist mit ausgesuchten Cardio- und Kraftgeräten ausgestattet. Ergänzt wird dieses Angebot durch Fitnessprogramme für alle Ansprüche und Altersgruppen, wie Yoga oder TaiChi. Damit sich Eltern in aller Ruhe entspannen können, werden die kleinen Gäste in einem separaten Kinderclub von fachkundigen Mitarbeitern betreut.

Tagungsgäste können zwischen vier Konferenzräumen von 30 bis 85 qm wählen, die in Kombination bis zu 130 Personen einen bequemen Sitzplatz bieten. Problemfrei parken können sie, wie die anderen Gäste, in der hauseigenen Tiefgarage.

Auch gastronomisch hat das Steigenberger Grandhotel Heringsdorf Hochkarätiges im Programm: Neben einem Fine-Dining-Restaurant mit deutscher Küche stehen fünf weitere gastronomische Outlets zur Wahl. So erleben Genießer zeitgemäße, leichte Küche unter anderem auf der Terrasse des Hauptrestaurants, in der Vinothek oder im Bistro an der Strandpromenade.

Betrieben wird das Grandhotel durch die Steigenberger Hotels AG mit Sitz in Frankfurt am Main. Investoren und Projektentwickler sind die Meermann-Chamartin-Gruppe aus Berlin sowie die ID&C International Development & Consulting aus Kassel, die 50 Mio. Euro in das Hotelprojekt investieren.

Foto: Steigenberger Grandhotel Heringsdorf, Hotel und Residenz / Steinberger Hotel Group







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *