Pferderennen auf Schnee –


06 Mrz 2006 [10:58h]     Bookmark and Share




Im Schweizer Ferienort Arosa machen auch Pferde Wintersport

Arosa, 24. November 2005 (ss) – Spannende Pferderennen vor herrlicher Bergkulisse: Am 15. und 22. Januar 2006 finden auf dem gefrorenen Obersee im Ortszentrum von Arosa die traditionellen Pferderennen auf Schnee statt. Ab der Mittagszeit herrscht rund um den See reges Treiben bei internationalen Trab- und Galopprennen, Hürdenrennen sowie zum ersten Mal auch Ponyrennen.

Die Arosa Pferderennen beginnen am 15. Januar 2006 mit einem Skikjöring. Dabei lassen sich Skifahrer von Pferden ziehen. Auf 1.800 Meter Höhe werden Pferd und Reiter besonderes Geschick und Ausdauer abverlangt. Um das Rennen auf der 850 Meter langen Runde zu meistern, ist darüber hinaus spezielles Equipment notwendig. Zusätzlich müssen die Hufeisen der Pferde für das Rennen auf Eis und Schnee präpariert werden.

Alle Besucher Arosas sind eingeladen, als Zuschauer hautnah dabei zu sein und den besonderen Flair des tief verschneiten Bergortes an diesen Tagen zu genießen. Der Eintritt ist kostenlos. An Wettschaltern kann jeder auf seinen Favoriten setzen. Am Obersee steht ein Gastronomiezelt bereit. Kulinarische Höhepunkte gibt es am ersten Rennsonntag vom „Cercle Chef de Cuisine Arosa“, bei dem die Chefköche der Aroser Hotels ihre Spezialitäten präsentieren.

Bereits im Jahr 1917 fanden in Arosa die ersten Pferderennen auf Initiative des Arosa Skijöring-Klubs statt. Seitdem hat sich dieses Wintersportereignis als jährliches Event in der internationalen Rennsportszene etabliert.

Weitere Informationen über Arosa gibt es auf www.arosa.ch.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*