Hotellerie: Weekend in Style am Bosporus


04 Jun 2009 [14:56h]     Bookmark and Share


Hotellerie: Weekend in Style am Bosporus

Hotellerie: Weekend in Style am Bosporus



Istanbul cool und hip erleben mit einem Wochenende im angesagten Designhotel The Marmara Pera

Istanbul/Berlin – Istanbul liegt voll im Trend. Die goldene Stadt gilt derzeit als DAS Design- und Modemekka zwischen Okzident und Orient. Hier trifft sich die Avantgarde der türkischen Künstler, Film- und Fashionszene und prägt das Image der Metropole als Exportgarant für innovativen und kreativen Style. Die bevorzugte Adresse all derer, die das coole und hippe Istanbul kennen lernen möchten, ist das Designhotel The Marmara Pera: Trivago wählte das Luxusquartier erst kürzlich unter die Top 10 der weltweit angesagtesten City-Hotels. Das The Marmara Pera antwortet und bietet ab sofort ein spezielles Angebot für das perfekte „Weekend in Style“ am Bosporus.

Post-Minimalismus ist das Design-Prinzip des The Marmara Pera. Die Kombination aus Nostalgie der Dreißiger Jahre und coolem Retro-Chic der Siebziger Jahre ist jung und unkonventionell. Die 203 Zimmer und Suiten mit ihren tieflila Wänden und schokobraunen Vorhängen sind schlicht und modern elegant gestaltet. Die Lobby und der Eingangsbereich überraschen mit auffälligen Stilbrüchen in künstlerischem Ambiente. Das stylische Designhotel liegt mitten im historischen Stadtteil Pera – am Puls der hiesigen Kunst- und Designszene, deren Flair das Straßenbild in den kleinen Gassen prägt. Zu den trendigen Restaurants und hippen Cafés, Bars und Clubs der Stadt ist es nicht weit. Wer auf Tuchfühlung mit dem internationalen Jet Set gehen möchte, begibt sich in den Gourmet-Tempel „360°“ oder ins „Lokanta“.

Das unübertroffene In-Restaurant ist „Mikla“: im obersten Stockwerk des The Marmara Pera verwöhnt Star-und ChefkochMehmet Gürs seine Gäste mit türkisch-skandinavischer Fusions-Küche. Das Ausnahmetalent gilt als die türkische Antwort auf Jamie Oliver. In Istanbul betreibt er insgesamt fünf Restaurants – allesamt gleichermaßen erfolgreich. Wenn am Abend die Sonne über dem Bosporus untergeht, füllt sich die Dachterrasse des Mikla mit den Schönen und Reichen der Stadt. Bei Cocktails und Lounge-Musik feiern die sich die jungen und hippen Istanbuler und genießen den einmaligen Ausblick über die Stadt und die Wahrzeichen der Metropole wie die Hagia Sofia und die Blaue Moschee.

Zu einem perfekten „Weekend in Style“ gehört auch ein Besuch in den Mode-Boutiquen von Istanbul. Die meisten liegen im Shopping-Viertel Nisantasi, zu dessen Anwohnern auch der Schriftsteller Orhan Pamuk zählt. Von Gucci, Luis Vuitton, Escada und Kenzo bis hin zu Hugo Boss und Saks Fith Avenue – es gibt kein luxuriöses Designer-Labels das hier nicht vertreten ist. Die meisten der exklusiven Geschäfte finden sich in der Flaniermeile Abdi Ipekci – der teuersten Einkaufstraße der Türkei. Nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel ist es Zeit für eine Wellness-Behandlung im Schwesterhotel The Marmara Istanbul. Neben Massage-Räumen und Saunen bietet

das Hotel am Taksim Square unweit des The Marmara Pera ein traditionelles türkisches Hamam mit Seifen-schaummassage.

Das „Weekend in Style“ des The Marmara Pera beeinhaltet drei Übernachtungen für zwei Personen in der Junior Suite inklusive Frühstück und kostenlosem Wi-Fi Internet. Inbegriffen sind außerdem eine Spa-Behandlung im The Marmara Istanbul mit Benutzung des türkischen Hamam, eine halbtägige City-Tour durch das historische Istanbul sowie ein Besuch im Fashion-Distrikt Nisantasi. Das Angebot kostet pro Person ab 550 Euro und ist bis zum 31.12.2009 je nach Verfügbarkeit buchbar.

Informationen zum Hotel The Marmara Pera und Buchungen unter www.TheMarmaraHotels.com

Über The Marmara Hotels

„The Marmara Hotels & Residences“ besitzt und betreibt Hotels in der Türkei in Istanbul, Bodrum, Antalya und den USA, New York. The Marmara Istanbul befindet sich unmittelbar am berühmten Taksim Square im Herzen von Istanbul. 375 moderne Zimmer und Suiten bieten spektakuläre Ausblicke über das Goldene Horn, Aden Bosporus und die pulsierende Stadt. Das junge und stylishe Designhotel The Marmara Pera eröffnete 2004 im historischen Stadtteil Pera. Das post-minimalistisch gestaltete Luxusquartier vereint die Nostalgie der Dreißiger Jahre mit coolem Retro-Chic der Siebziger Jahre. The Marmara Antalya liegt 15 km vom Flughafen Antalya entfernt und nur 3 km vom historischen Zentrum der Stadt. Im Jahre 2005 eröffnet, konnte es sich in den letzten drei Jahren einen festen Namen in der Designszene machen. The Marmara Bodrum liegt 30 km (ca. 35 Minuten Autofahrt) entfernt vom Flughafen Bodrum/ Milas. Das Hotel ist Mitglied der „The Small Luxury Hotels of the World“ und wurde als einziges Hotel der Südtürkei mit dem Five Star Diamond Award ausgezeichnet. Condé Nast Traveller wählte das Hotel als eines der 36 Top-Hotels der Welt.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *