SAS: EU nennt SAS Website vorbildlich


22 Mai 2009 [15:23h]     Bookmark and Share


SAS: EU nennt SAS Website vorbildlich

SAS: EU nennt SAS Website vorbildlich



Die Europäische Kommission hat zum Abschluss einer breit angelegten Untersuchung von Websites in Europa verkehrender Fluglinien die Website von SAS Scandinavian Airlines als vorbildlich und im Einklang mit den von der EU gestellten Anforderungen erklärt. Der EU geht es hierbei insbesondere um die Rechte der Flugpassagiere.

Frankfurt – Die Internetseiten von insgesamt 137 Fluggesellschaften wurden seit September 2007 anhand einer 14 Punkte umfassenden Liste einem „Gesundheitscheck“ unterzogen. Im März 2009 erfolgte eine zweite Welle mit Testbuchungen bei 67 Fluglinien. Die Anforderungskriterien wurden in enger Abstimmung mit der Luftfahrtindustrie festgelegt.

SAS Scandinavian Airlines ist eine von insgesamt 16 Fluglinien, die allen Anforderungen der europäischen Union in punkto Verbraucherschutz gerecht wurde. Elisabeth Milton Hemmingsen, General Manager SAS Deutschland, dazu: „Wir sind stolz auf diese Auszeichnung. Sie ist ein Qualitätssiegel und bestätigt uns in unserer Arbeit, unsere Websites für unsere Kunden so verbraucherfreundlich, klar und zuverlässig wie möglich zu gestalten. Die sich daraus ergebende Preistransparenz schätzen sowohl unsere Kunden als auch neue Besucher auf unserer Internetseite“.

Die Anforderungen der EU betrafen unter anderem:
•    Genannte Preise müssen Steuern und Gebühren enthalten und ausweisen
•    Bedingungen und Konditionen müssen klar erkennbar sein
•    Keine Preisdifferenzierungen nach Wohnort bzw. Nationalität
•    Angabe von Nonstop-Flügen
•    Kontaktdetails der Airline sowie Angaben zu Flughäfen am Zielort und deren Lage

SAS Scandinavian Airlines betreibt 30 Websites in 14 unterschiedlichen Sprachen.
Neben SAS Scandinavian Airlines erhielten diese Auszeichnung auch die Websites der SAS Tochtergesellschaften Blue1 und Estonian Air.

Quelle: http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/09/783&type=HTML&aged

SAS Scandinavian Airlines bietet ab Deutschland wöchentlich mehr als 270 Verbindungen nach Skandinavien an – mit dem flexiblen SAS-Tarifkonzept und den Oneway-Preisen bereits ab 60 EUR (inkl. aller Steuern und Gebühren bei Buchung unter www.flysas.de).

SAS Abflughäfen in Deutschland sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart. Über die Drehkreuze Kopenhagen, Stockholm und Oslo bietet SAS ein umfassendes Streckennetz innerhalb Skandinaviens, Nordeuropas sowie Verbindungen nach Asien und in die USA an. Auf internationalen Flügen haben Reisende die Auswahl zwischen drei Serviceklassen, die ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Passagiere abgestimmt sind – die komfortable Business, die flexible Economy Extra sowie die günstige Economy.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*