Der TUI Kids Run auf Mallorca wird zum UNICEF Kinderlauf


21 Mai 2009 [15:22h]     Bookmark and Share


Der TUI Kids Run auf Mallorca wird zum UNICEF Kinderlauf

Der TUI Kids Run auf Mallorca wird zum UNICEF Kinderlauf



Die kleinen Teilnehmer laufen für das Projekt „Wasser für Niger“

Hannover – „Kinder des Nordens laufen für Kinder des Südens“: unter diesem Motto laufen Kinder beim Kids Run im Rahmen des TUI Marathons Palma de Mallorca. Mit eigener Startnummer gehen die Nachwuchsläufer am 17. Oktober 2009 um 17.00 Uhr am Paseo Antonio Maura auf die Strecke. Michael Lambertz, Leiter Group Marketing der TUI und verantwortlich für den TUI Marathon Palma de Mallorca: „Nach dem erfolgreichen letzten Jahr haben wir die Kooperation mit Unicef ausgebaut und dem Kinderhilfswerk das Titelsponsoring für den Kids Run übergeben. Wir sind stolz auf die rege Teilnahme der Kinder aus aller Welt, die für Kinder in Not an den Start gehen.“

Je nach Altersklasse laufen die Kinder eine Strecke von 600 oder 1.200 Metern. Damit unterstützen die kleinen Sportler das Unicef-Projekt „Wasser für Niger – Jeder Tropfen zählt“, das die Überlebenschancen der Kinder der Region steigern will. Wie auch im vergangenen Jahr spendet die TUI fünf Euro für jedes teilnehmende Kind. Am Marathontag selbst, dem 18. Oktober 2009, bietet TUI in diesem Jahr erstmals eine Kinderbetreuung durch die TUI Schöne Ferien Clubs an.

Info: Jedes Kind im Alter von zwei bis zwölf Jahren kann kostenfrei am UNICEF Kids Run teilnehmen und erhält im Anschluss an den Lauf eine Medaille, Urkunde sowie ein T-Shirt. Die Anmeldung ist ab sofort online unter tui-marathon.com und per Fax unter + 49 (0) 18 05 555-677 möglich. Für die einheimischen Kinder gibt es einen besonderen Preis: Die Einrichtung oder Schule mit den meisten gemeldeten Kindern erhält einen Gutschein, der im Sportbereich eingesetzt werden soll.

Foto: Im vergangenen Jahr gingen 1.500 Kinder aus aller Welt beim TUI Kids Run an den Start. / TUI







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *