Travel Oregon startet eine neue internationale Social Media Kampagne


14 Mai 2009 [17:20h]     Bookmark and Share


Travel Oregon startet eine neue internationale Social Media Kampagne

Travel Oregon startet eine neue internationale Social Media Kampagne



Travel Oregon ermöglicht es Besuchern, online Routenvorschläge anzusehen und diese dann auch direkt bei den internationalen Reiseveranstaltern zu buchen – und führt damit die Nutzung von Sozialen Medien einen Schritt weiter. Durch den innovativen Einsatz von Social Media Plattformen wie YouTube oder Twitter, platziert sich Travel Oregon in der ersten Reihe des Tourismusmarketings.

„Travel Oregon ist derzeit die einzige Tourismusorganisation, die Veranstalterprogramme über Social Media Plattformen bewirbt“, erklärt Teresa O’Neill, Director of International and Domestic Travel bei Travel Oregon. „Durch die Zusammenarbeit bei Marketingaktivitäten im Endkundenbereich ist diese Partnerschaft sowohl für Travel Oregon als auch für die teilnehmenden Reiseveranstalter ein Gewinn.“

Interessierte Besucher können sich auf YouTube eine Reihe von Videos anschauen, in denen die zahlreichen kulinarischen und landschaftlichen Glanzlichter des Staates und auch eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten vorgestellt werden. Das Material lädt dazu ein, sich eine Reiseroute zusammen zu stellen, und stellt die Verbindung zu den entsprechenden Oregon-Internetseiten der teilnehmenden Veranstalter her, auf denen die Besucher ihre Reise direkt buchen können. Darüber hinaus können Reiseveranstalter die von Travel Oregon produzierten Videos auch auf ihren eigenen Webseiten einstellen oder in andere Marketing- und Werbeaktionen integrieren.

Die Filme, in denen Oregons sieben touristische Regionen mit ihren einzigartigen Sehenswürdigkeiten, Menschen, Erlebnissen und landschaftlichen Besonderheiten vorgestellt werden, stammen von der 15-teiligen Fernsehserie „Oregon Uncovered“, die im Travel Channel europaweit ausgestrahlt wird. Das Programm bietet rund 48 Millionen Zuschauern in 15 Ländern einen Einblick in die Vielfalt des Staates, gleichzeitig bietet die Sendung Travel Oregon die Möglichkeit, ein noch breiteres Publikum über die neuen Social Media Instrumente zu erreichen.

Diese Social Media Kampagne ist ein weiteres innovatives Konzept, das in Zusammenarbeit von GoSeeTell Network mit den Tourismusexperten von Oregon erstellt wurde. Bereits früher in diesem Jahr lancierte GoSeeTell Network das weltweit erste „Twisitor Center“ für Travel Portland. Dieses virtuelle Informationsbüro nutzt die Plattform Twitter und bildet so eine Schnittstelle zwischen Reisenden und Portland-Kennern, die bei der Reiseplanung behilflich sein können.

Oregon verzaubert internationale Besucher mit seiner weitläufigen Pazifikküste, den lebendigen Städten, mit Natur pur an jeder Ecke, Outdoor-Aktivitäten für Abenteuerlustige und dem Geist des Wilden Westens.

Durch die Non-Stop Verbindungen ab Amsterdam (Northwest Airlines/Delta) und Frankfurt (Lufthansa) ist Oregon für Reisende aus Europa problemlos zu erreichen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter OregonUncovered.com oder über Twitter unter @traveloregon oder @traveloregon.de.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *