Erweiterungsbau für Jüdisches Museum perfekt


29 Apr 2009 [09:08h]     Bookmark and Share


Erweiterungsbau für Jüdisches Museum perfekt

Erweiterungsbau für Jüdisches Museum perfekt



Zu den erfolgreichen Verhandlungen zwischen dem Jüdischen Museum, dem Bund und dem Land Berlin über einen Erweiterungsbau für das Jüdische Museum auf dem Gelände des Blumengroßmarktes erklärt Kulturstaatssekretär André Schmitz:

„ Ich freue mich sehr, dass es uns mit den vereinten Kräften von Bund, Jüdischem Museum, Land Berlin und dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gelungen ist, eine solche zukunftsweisende Entscheidung herbei zu führen. Das Jüdische Museum erhält so nicht nur dringend benötigten Raum für seine Forschung, Vermittlungs- und Bildungsarbeit. Berlin bekommt darüber hinaus einen weiteren Libeskindbau, auf den wir gespannt sein dürfen. Mein Dank gilt dem Direktor des Jüdischen Museums, Michael Blumenthal, und den von ihm gewonnenen Spendern und Förderern in den USA, dem Kulturstaatsminister, Bernd Neumann, der im Bund erfolgreich zusätzliche Investitions- und Betriebskosten für das Museum akquirieren konnte, sowie den Verantwortlichen im  Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, beim Liegenschaftsfons und in den Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Wirtschaft für ihr Engagement bei dieser kulturpolitisch bedeutsamen Entscheidung.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *