MSC Melody entkommt erfolgreich Piraten nahe den Seychellen


27 Apr 2009 [10:31h]     Bookmark and Share


MSC Melody entkommt erfolgreich Piraten nahe den Seychellen

MSC Melody entkommt erfolgreich Piraten nahe den Seychellen



MSC Kreuzfahrten bestätigt einen Piratenangriff auf die MSC Melody nahe den Seychellen am Samstag Abend, den 25. April 2009. Das Schiff initiierte Ausweichmanöver und entkam dem Angriff sofort, ohne dass einer der etwa 1.000 Passagiere und 500 Besatzungsmitglieder verletzt wurden.

München – Um 7.35 am Morgen (mitteldeutscher Zeit) näherten sich die Piraten dem Schiff mit einem kleinen Schnellboot und feuerten Schüsse aus automatischen Waffen, während sich die MSC Melody 180 Seemeilen entfernt von Port Victoria auf den Seychellen befand. MSC Kreuzfahrten informierte umgehend das Außenministerium der italienischen Regierung, das Marinesicherheitszentrum in London sowie die Sicherheitsbehörde in Dubai.

Ein Militärschiff der internationalen Sicherheitskräfte in der Region wurde bereit gestellt, um die MSC Melody zu eskortieren. Mittlerweile ist das Schiff planmäßig auf dem Weg nach Aqaba in Jordanien.

Foto: Kreuzfahrtschiff „MSC Melody“ / MSC Kreuzfahrten







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*