Kletterwochen 50 plus: Best Ager stürmen Obervellacher Gipfel


29 Apr 2009 [19:50h]     Bookmark and Share


Kletterwochen 50 plus: Best Ager stürmen Obervellacher Gipfel

Kletterwochen 50 plus: Best Ager stürmen Obervellacher Gipfel



Best Ager kommen im idyllischen Luftkurort Obervellach hoch hinaus: Der Basiskletterkurs 50 + und die Klettersteigwoche 50 + sorgen für sportliche Adrenalinkicks und fantastische Klettererlebnisse.

Der Basiskletterkurs 50 + (18.–25.07.09) vermittelt allen, die hoch hinaus wollen, das theoretische und praktische Rüstzeug. Auf dem Programm stehen Trittschulungen, Knotenkunde, Materialkunde und Unterricht in alpinen Gefahren. Für die nötige Abwechslung zur Theorie sorgt ein Besuch im Nationalparkzentrum BIOS, danach können die ersten Wände und Felsen erobert werden. Nach dem Klettertraining im Klettergarten lernen die Bergfexe die richtige Klettertourenplanung und wie man sich auf dem Berg orientiert. Bei einem Klettersteigtraining im Klettergarten kann das wichtige Gelernte gleich bei Rettungsübungen in die Praxis umgesetzt werden. Höhepunkte des Basiskletterkurses im wahrsten Sinne des Wortes sind die Touren zur Tristenspitze (2.929 m) mit leichten Kletterstellen und eine Tour zum Säuleck auf 3.087 m. Dort wird dann der erfolgreiche Gipfelsturm gemütlich beim Abschlussabend gefeiert. Für Kletterfreaks und konditionsstarke Hochalpinisten ist die Klettersteigwoche 50 + (25.07.–01.08.09) genau das Richtige: In Begleitung von erfahrenen, geprüften Bergführern werden der S-Wand-Klettersteig auf das Säuleck, der Blauspitz-, der Madonnen- und der Hochstuhl-Klettersteig sicher bezwungen. Die Teilnehmer im besten Alter erleben neben sportlichen Triumphen die Kameradschaft am Berg und die Faszination der schroffen Felsen hautnah.

Foto: Obervellach/Kärnten







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *