Vital und gesund dank Südtiroler Sommerfrische


09 Mai 2009 [12:32h]     Bookmark and Share


Vital und gesund dank Südtiroler Sommerfrische

Vital und gesund dank Südtiroler Sommerfrische



Südtirol ist eine der traditionsreichsten Urlaubsregionen der Alpen. Lana und das benachbarte Ultental zählen zu den „privilegierten” Gemeinden am Südrand des Meraner Beckens, das schon zu Zeiten der österreichischen Kaiserin Sisi als wahres Mekka der Gesundheit galt. In dem sonnig-milden Klima von Lana gedeihen die besten Äpfel, St. Pankraz im Ultental punktet durch gesunde Bergluft, Ruhe und den Weitblick auf die Südtiroler Berge.

Wer all die Vorzüge der Natur mit einem gepflegten Vitalurlaub verbinden möchte, ist mit den Südtiroler Verwöhnhotels gut beraten: Das Hotel Schwarzschmied**** in Lana und das Hotel St. Pankraz*** werden von der Familie Dissertori mit viel Gespür und Engagement geführt. Großer Wert wird auf ein stimmiges Angebot aus Aktivität und Vitalität gelegt. Betreute Out- und Indoorprogramme – Nordic Walking, Stretching oder Aquagym – bringen gesunde Bewegung in den Urlaub. Im Hotel Schwarzschmied gibt es darüber hinaus drei Fitnesseinheiten pro Woche unter Anweisung erfahrener Guides. In den Wellness-SPA-Bereichen beider Häuser werden natürliche Wohlfühlanwendungen auf Basis regionaler Naturprodukte wie Molke, Kräuter, Latschenkiefer, Heu oder Äpfel angeboten. Massagen mit ausgesuchten alpinen ätherischen Ölen lassen die Energien fließen. Da Essen immer auch Seelennahrung ist, wird in den Südtiroler Verwöhnhotels viel Wert auf eine gesunde vitale Küche gelegt. Die Spezialitäten mit vitaminreichen, saisonalen und regionalen Produkten vorwiegend von Südtiroler Bauern sowie Vitalmenüs kommen jeden Abend als 5-Gänge-Wahlmenüs auf den Tisch. Auf Wunsch wird glutenfreies Essen zubereitet, ebenso spezielle abgestimmte Menüs für Allergiker.

Foto: Südtiroler Verwöhnhotels







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*