Naturerlebnis Blausee – Blaues Juwel am Fuße des Großvenedigers


18 Apr 2009 [09:03h]     Bookmark and Share


Naturerlebnis Blausee – Blaues Juwel am Fuße des Großvenedigers

Naturerlebnis Blausee – Blaues Juwel am Fuße des Großvenedigers



Am Eingang des von Gletschern geformten Obersulzbachtals, versteckt in einer Waldnische, liegt der Blausee. Sein blau-türkisgrünes Wasser macht ihn zu einem beeindruckenden Gewässer am Rande des Nationalparks Hohe Tauern, umgeben von einem malerischen Wald.

Der See ist ein wichtiger Lebensraum für die vielfältige Flora und Fauna der Umgebung. Besonders bei Familien ist das Naherholungsgebiet Naturerlebnis Blausee beliebt, denn es hält für jede Generation Staunenswertes bereit. Im Amphibienbiotop, der Kinderstube von Bergmolch, Grasfrosch & Co, tummeln sich im Frühjahr und Frühsommer

z.B. unterschiedlichste Kaulquappen. Rund um den See verläuft ein Pfad mit Schautafeln. Etwas weiter holt der vier bis fünf Stunden lange „Natura Trail Blausee“ aus, ein beschilderter Weg der Naturfreunde, der das Bewusstsein und Verständnis für den Schutz von charakteristischen Tieren, Pflanzen und Lebensräumen stärken soll. Zum Blausee führt auch eine spannende Expedition im Rahmen des WildkogelAktiv-Kinderprogramms. „Plitsch Platsch – Naturerlebnis Blausee“ (09.07.–27.08.2009) macht die Kids zu kleinen Forschern und Abenteurern. Im Wald sammeln sie Material für den Bau von Schiffen und Floßen, mit denen sie dann so schnell als möglich in See stechen. Natürlich gilt es dabei, möglichst trocken wieder an Land zu gehen! Zur Stärkung werden mittags Würstel am Lagerfeuer mit selbst geschnitzten Spießen gegrillt. Danach heißt es das Element Wasser beim Staudamm- und Erlebnisbeckenbauen zu erkunden. Zurück nach Neukirchen geht es mit dem Kogel-Mogel-Express, wo die Kleinen ihren Eltern vom großen Abenteuer Blausee berichten können! Ein Zeuge der Bergbaugeschichte in der Region ist das Kupfer-Schaubergwerk Hochfeld im Untersulzbachtal. Auf dem Weg dorthin liegt der Untersulzbach Wasserfall – ein Naturdenkmal von besonderer Schönheit, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Foto: Urlaubs-Arena Wildkogel, Neukirchen & Bramberg / Bryan Reinhart







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*