Mit dem Rad zur Lavendelblüte in die Provence


17 Apr 2009 [18:01h]     Bookmark and Share


Mit dem Rad zur Lavendelblüte in die Provence

Mit dem Rad zur Lavendelblüte in die Provence



Begleitete Radtour für aktive Frankreichliebhaber

Frankfurt – Violett so weit das Auge reicht: Die Lavendelsträucher in der Provence entfalten im Juni und Juli ihre volle Pracht. Der betörende Duft und die einmaligen Farbspiele dieser sonnenverwöhnten Region ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Gäste der achttägigen Dertour Radtour „Lavendelblüte in der Provence“ aus dem Katalog Sport- und Aktivurlaub genießen neben der malerischen Natur und der Geselligkeit einer Gruppe auch viel Komfort: Geradelt wird auf bequemen Tourenrädern mit sieben-oder 21-Gang-Schaltung, ein Reiseleiter ist immer dabei, das Gepäck wird mit einem Begleitfahrzeug zur nächsten Unterkunft transportiert. Alle Hotels entlang der 250 Kilometer langen Strecke, die in Orange beginnt und endet, sind vorab reserviert. Stationen der Reise, die alle Sinne anspricht, sind unter anderem der historische Ort Vaison-la-Romaine und die kleine Stadt Sault auf dem Plateau d’Albion. Von hier genießt man einen wunderbaren Blick auf das violettgefärbte Lavendelland. Weiter geht es durch verträumte Dörfer in den Naturpark Luberon, wo ein Experte alles über den Lavendel erklärt. Die Calavon-Schlucht und Gargas, die letzte Ockerabbaustelle Frankreichs, sowie der berühmte Weinort Chateauneuf-du-Pape, runden die Fahrt durch die farbenprächtige Region im Süden Frankreichs ab.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*