Hüttenurlaub auf dem Katschberg: Naturgenuss hoch über dem Alltag


23 Apr 2009 [17:25h]     Bookmark and Share


Hüttenurlaub auf dem Katschberg: Naturgenuss hoch über dem Alltag

Hüttenurlaub auf dem Katschberg: Naturgenuss hoch über dem Alltag



Die Ferienregion Katschberg-Rennweg zeichnet sich durch höchste Urlaubsqualität aus – einerseits wegen der Lage auf 1.500 m Seehöhe am Alpenhauptkamm zwischen zwei Nationalparks, andererseits wegen des hervorragenden touristischen Angebots.

In dem erschlossenen Almgebiet ist trotz Tophotellerie noch ein Urlaub inmitten romantischer Natur möglich. Dafür sorgen 20 urige Almhütten und vier Hüttendörfer auf den umliegenden Almen. Teilweise sind sie uralt, teilweise im alten Stil wiederaufgebaut. Ein Hüttenurlaub bringt unvergessliche Erlebnisse für Familien – und die Freunde haben oft auch noch Platz. Bei dieser individuellen Urlaubsform befindet man sich „hoch über dem Alltag”, mit aussichtsreichen Möglichkeiten zum Abschalten und „Runterkommen”. Hier erlebt man die Natur ganz für sich allein, zu allen Tages- und Nachtzeiten und fernab der „Zivilisation” – obwohl man nur 10 bis 20 Autominuten von ihr entfernt ist. Für andere ist eine „Almklausur” in einer größeren Gruppe die perfekte Urlaubsvariante. Auf dem Katschberg stehen dafür Almhütten für bis zu zwölf Personen bereit. Und natürlich sind die Almhütten das ideale Basislager für Wandertouren: Ein Netz von rund 200 km markierten Wanderwegen eröffnet von sanften Wanderungen bis zu Dreitausendertouren perfekte Möglichkeiten. Das Tal der 1.000 Orchideen, das Naturschutzgebiet Pöllatal, die malerischen „Wasserwege” zum Lieserursprung und zu den klaren Bergseen sind einzigartig.

Foto: Ferienregion Katschberg-Rennweg







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*