Bucher Secials: Kurztrips nach New York ab 659 Euro


12 Mrz 2009 [17:01h]     Bookmark and Share


Bucher Secials: Kurztrips nach New York ab 659 Euro

Bucher Secials: Kurztrips nach New York ab 659 Euro



Vier Tage inklusive Flug und Übernachtung im Drei-Sterne-Hotel ab 659 Euro pro Person – Gültig für Abflüge im April 2009 – Buchungen ab sofort und nur solange der Vorrat reicht

Meerbusch – Bucher Reisen, der Veranstalter aus dem Thomas Cook Konzern, bietet ab sofort neue Bucher Specials an: New York-Fans fliegen im April 2009 zu einem „Big Apple-Kurztrip“ für vier Tage ab 659 Euro pro Person, beispielsweise am 12. April 2009 ab Düsseldorf. Das Angebot beinhaltet einen Hin- und Rückflug ab Deutschland mit Air Berlin und drei Übernachtungen im Superior-Zimmer im Hotel Skyline*** in West Side Manhattan. Ein Kind zwischen zwei und 13 Jahren zahlt bei Unterbringung mit zwei Erwachsenen einen Kinderfestpreis von 444 Euro. Ein Shuttle Bus bringt die Gäste vom Flughafen John F. Kennedy für ab 17 Euro ins Hotel.

Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten vom Times Square entfernt. Zahlreiche Restaurants befinden sich in unmittelbarer Entfernung. Gästen stehen unter anderem ein Restaurant und eine Cocktail Lounge sowie ein beheizbarer Indoor-Pool in der Penthouse-Etage mit Blick auf die Skyline Manhattans zur Verfügung. Der Hotel-Concierge ist bei der Sightseeing-Planung, der Reservierung von Theater-Karten oder bei Tischreservierungen im Restaurant behilflich. Die Superior-Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche mit WC, Kühlschrank sowie Klimaanlage, Telefon, TV und Nintendo.

Das Bucher-Special New York ist ab sofort und nur solange der Vorrat reicht in rund 10.000 Reisebüros mit Bucher Reisen-Agentur buchbar, im Internet unter bucher.de oder beim telefonischen Kundenservice unter 01803 / 900 555 (neun Cent pro Minute, abweichender Mobilfunktarif).

Zur Einreise in die USA benötigen Reisende einen maschinenlesbaren Reisepass inklusive biometrischer Daten und einem digitalen Foto. Bis spätestens 72 Stunden vor Abflug müssen sie sich zudem auf der Esta-Website des US-Ministeriums unter esta-usa.de registrieren.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *