Service-Tipps von holiday autos: Stressfrei unterwegs im Ferienauto


11 Mrz 2009 [20:45h]     Bookmark and Share




Gute Planung sorgt für erholsame Reisen. holiday autos, Marktführer für die Vermittlung von Ferienmietwagen weltweit, hat die besten Tipps für stressfreie Fahrten weltweit:

München – Andere Länder, andere Straßenverkehrsregeln

– Vor Fahrtantritt mit dem Ferienmietwagen sollte man unbedingt wissen, welche Verkehrsregeln gelten. Vor allem die Unterschiede zum eigenen Land sind enorm wichtig. Auch müssen sich Fahrer über mögliche Konsequenzen wie Geldstrafen oder Führerscheinentzug informieren.

– Wer vorab Informationen über Parkmöglichkeiten und -verbote auf der Reiseroute einholt, spart am Urlaubsort kostbare Urlaubszeit und Nerven.

– Wertvolle Hinweise rund um Straßenregeln und Co. bieten Automobilclubs wie der ADAC oder Tourismusorganistionen.

Vor Fahrtantritt nicht vergessen

– Beim Abholen den Leihwagen rundum gründlich begutachten und bei Bedarf den Vermieter bitten, bereits vorhandene Schäden schriftlich im Protokoll festhalten.

– Ein guter Tipp ist es, auf dem Parkplatz einige Meter mit dem Auto zu fahren – bei Unklarheiten mit der Handhabung ist man noch in der Nähe der Vermietstation und kann Rückfragen stellen.

– Vor dem Bepacken des Fahrzeugs mit Koffern und allen anderen Urlaubsutensilien auch kurz überprüfen, wo sich Warndreieck, Ersatzreifen, Werkzeug und weitere Utensilien befinden, die man mit sich führen muss.

Bei der Kostenplanung Tanken nicht vergessen

– Unterschiedliche Länder, unterschiedliche Tankkosten – das wirkt sich deutlich auf die Reisekosten aus. Günstige Benzinkosten-Urlaubsziele sind aktuell beispielsweise Griechenland, Ungarn, Spanien, Zypern oder Österreich (mit durchschnittlichen Kosten von 0,80 – 0,94 Euro pro Liter Superbenzin, Stand März 2009).

– Wer kann, vermeidet teure Autobahn-Tankstellen. Online-Services helfen, preiswerte Tankstellen zu finden und einzuplanen. Die Routenplanung vorab spart überflüssige Kilometer, Geld sowie Nerven, da im Entspannungsurlaub kein Zeitdruck aufkommt.

– Im Urlaub mit Vollgas über die Autobahn? Das verbraucht nur ordentlich Sprit. Lieber ein angepasstes Tempo und Strecken für aussichtsreiche Ferienblicke wählen.

– Unterschiedliche Tankregelungen beachten: in den Mietunterlagen ist detailliert aufgelistet, ob das Fahrzeug voll getankt, leer etc. zurückgebracht werden muss.

Buchung im Reisebüro des Vertrauens oder unter holidayautos.de

– auch noch nach Reiseantritt von unterwegs aus möglich

– Der größte Vorteil einer Buchung bei holiday autos vor Urlaubsantritt oder auch während der Ferien ist, dass Buchungsunterlagen und Mietvertrag in deutscher Sprache ausgestellt werden. So kann es nicht zu Missverständnissen aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse kommen.

– Vorteile der Vermittlung durch einen unabhängigen Broker wie holiday autos: übersichtliche Fahrzeugkategorien mit klarer Preisstruktur in mehr als 100 Reisezielen weltweit, zuverlässiger Service, einheitliches Produkt, hohe Qualität sowie sehr hohe Verfügbarkeit von Fahrzeugen.

– Einfaches Produkt – im Mietpreis des Ferienmietwagens sind wichtige Leistungen wie erhöhte Haftpflichtdeckungssumme, Vollkasko- und Kfz-Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung unbegrenzte Kilometer, lokale Steuern sowie Flughafenbereitstellung und -gebühren inklusive. Der Vermietpartner vor Ort stellt lediglich Zusatzkosten wie kostenpflichtige Einwegmieten, Leih-Kindersitze, Sportausrüstungen, etc. in Rechnung. Zur Abholung muss eine gültige, auf den Namen des Fahrers lautende Kreditkarte vorgelegt werden.

– Bei Problemen mit dem Mietauto am Urlaubsort, Rückfragen oder Reklamationen schaltet sich das Team von holiday autos ein. Mitarbeiter klären im Kundenauftrag den Sachverhalt und finden kulante Regelungen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *