Klausnerhof lädt zum Sonnenskilauf auf dem Hintertuxer Gletscher


11 Mrz 2009 [09:31h]     Bookmark and Share


Klausnerhof lädt zum Sonnenskilauf auf dem Hintertuxer Gletscher

Klausnerhof lädt zum Sonnenskilauf auf dem Hintertuxer Gletscher



Während sich im Tal das erste Frühlingserwachen bemerkbar macht, ist auf dem Berg noch lange nicht Schluss. Unverändert lädt die weiße Pracht auf dem Hintertuxer Gletscher (3.250 m) zum herrlichen Sonnenskilauf ein.

Den letzten Schnee der Saison unter den wärmenden Sonnenstrahlen der neuen Jahreszeit zu genießen – und das zu einem Topangebot – ermöglicht das ****Hotel Klausnerhof in Hintertux am Fuße des Gletschers auf 1.500 m Seehöhe. Österreich hat über 700 Gletscher, aber der Hintertuxer Gletscher ist mit 365 Schneetagen im Jahr das einzige Ganzjahresskigebiet – auf optimale Schneebedingungen ist also Verlass. Vom Hotel aus binnen zwei Minuten mit dem Shuttlebus zur modernen Gletscherbahn, geht es hoch ins 3.250 m hohe Skigebiet. Mit 225 km Pisten der „Ski- & Gletscherwelt Zillertal 3.000″ ist die Auswahl an abwechslungsreichem Abfahrtsspaß schier unermesslich. 62 Liftanlagen, darunter der „Gletscherbus“, Österreichs modernste Bahn, stehen für den grenzenlosen Spaß bereit. Eines der Highlights stellt die Gletscherrunde dar, bei der an einem Tag 15.000 Höhenmeter und 72 Kilometer abwechslungsreiche Abfahrten überwunden werden. Der Tuxer Sportbus befördert die Pistenjäger schnell und bequem wieder zu den wichtigsten Ausgangspunkten. Für richtige Sonnenanbeter steht die einmalige Sonnenterrasse auf dem Gletscher bereit. Nach einem herrlichen Skitag unter strahlend blauem Himmel warten schon die angeheizten Saunen der „Gletscheroase“ oder der wohlig-warme Whirlpool auf der Dachterrasse des Klausnerhofs. Mit einzigartigem Blick auf den Hintertuxer Gletscher können die Gäste den schönen Tag Revue passieren lassen und einfach nur herrlich entspannen.

Foto: ****Hotel Klausnerhof







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *