„BergSPA-Kuscheltage für zwei“ im Montafon


06 Mrz 2009 [21:01h]     Bookmark and Share


„BergSPA-Kuscheltage für zwei“ im Montafon

„BergSPA-Kuscheltage für zwei“ im Montafon



Wenn die Landschaft in glitzernd-weiße Romantik eintaucht, die Temperaturen prickelnd kalt und die Nächte lang sind, ist „Kuschelzeit zu zweit“ angesagt: Das ****BergSPA & Hotel Zamangspitze in St. Gallenkirch ist dafür genau die richtige „Beziehungskiste“.

Auf viele Menschen übt der Winter im malerischen Vorarlberger Montafon eine große Faszination aus. Die hohe Schneesicherheit des Tals eröffnet tief verschneite Winterlandschaften und eine Welt aus Licht, Schnee und Eis. Das macht Lust auf Bewegung: auf Skifahren in der Silvretta Nova, in einem der schönsten Skigebiete Vorarlbergs, aber auch auf Winterwandern mit Stöcken oder Schneeschuhen, auf Langlaufen, Skitourengehen oder Rodeln. Die wärmste Empfehlung nach dem prickelnden Wintererlebnis ist das erst im Vorjahr großzügig erweiterte BergSPA des Hotels Zamangspitze: Ein Wellnessbereich von 1.000 m2 – mit Hilfe von Geomantie von sämtlichen negativen Einflüssen wie Wasseradern und magnetischen Störfeldern befreit – steht hier für individuelle Güsse und Genüsse bereit. Hier tankt man aber nicht nur für sich selbst spürbare Ruhe, Harmonie und Kraft, sondern auch für die Partnerschaft: In der Private-SPA-Suite werden Double-Treatments mit drei aufeinander folgenden Anwendungen angeboten. Das kann man mit dem dreitägigen Angebot „Kuscheltage für zwei“ in aller Ruhe auskosten. Und nach dem „Wellnessdoppel“ trifft dann ein abendliches 5-Gänge-Gourmetmenü des haubenverdächtigen Küchenteams die Geschmacksnerven aller (frisch) Verliebten.

Foto: ****BergSPA & Hotel Zamangspitze







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *