Hotel ****Berghof Nauders: Neuer Maßstab für 4-Sterne-Genuss


13 Mrz 2009 [21:35h]     Bookmark and Share


Hotel ****Berghof Nauders: Neuer Maßstab für 4-Sterne-Genuss

Hotel ****Berghof Nauders: Neuer Maßstab für 4-Sterne-Genuss



Raus aus dem Alltag und rein in gepflegte Gastlichkeit, die Seele baumeln lassen: Das neue Hotel Berghof Nauders (Eröffnung war am 26.12.08) ist ein feines, kleines 4-Sterne-Hotel mit insgesamt 17 Zimmern und Suiten, das den individuellen Urlaubsgenuss in den Mittelpunkt stellt. In dem charmanten Ambiente mit viel Liebe fürs Detail kann sich jeder Gast von der erste Minute an „einfach fallen lassen“.

Viel Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge im Leben macht den Urlaub hier zu einer besonderen Auszeit. In den elegant-funktionell eingerichteten Zimmern und Suiten kann sich der Gast auch von der eindrucksvollen Bergkulisse des Höhendorfs Nauders im Dreiländereck Österreich, Italien und der Schweiz verzaubern lassen. Ruhig und romantisch ist die Atmosphäre in der gediegenen Wellness-Oase mit Sauna, Dampfbad und Hot Whirlpool, deren Benützung im Preis immer inklusive ist. Entspannung und Zeit für sich und seine(n) Liebste(n) verspricht auch ein Zwischenstopp in der Hotellounge oder in der Kaminecke. Das Hotel ****Berghof wird ebenfalls mit seinen kulinarischen Finessen in aller Munde sein. Der Tag fängt mit einem himmlischen Frühstück bis 11.00 Uhr an. Für den kleinen Hunger zwischendurch steht die Nachmittags-Jause mit Tiroler Schmankerln, heißen Süppchen und hausgemachten Kuchen bereit. Abends ist Hochgenuss in den gemütlichen Tiroler Stuben angesagt: bei täglichen 5-Gänge-Wahlmenüs, für die man sich spontan am Abend entscheiden kann, oder bei köstlichen á-la-carte-Menüs. Eine Weinverkostung im eigenen Panorama-Weinkeller regt die Geschmacksnerven an oder ist der krönende Abschluss eines genussvollen Berghof-Tags.

Foto: Nauders







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *