Naturerlebnis unter Dach: „NationalparkWelten & Könige der Lüfte“


12 Mrz 2009 [07:22h]     Bookmark and Share


Naturerlebnis unter Dach: „NationalparkWelten & Könige der Lüfte“

Naturerlebnis unter Dach: „NationalparkWelten & Könige der Lüfte“



Europas modernstes Nationalparkzentrum steht in Mittersill, inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. In den NationalparkWelten kann man seit 2007 die 1.800 km2 große alpine Erlebniswelt rund um den Großglockner und weitere 266 Dreitausender, über 342 Gletscher und einen der mächtigsten Wasserfälle der Welt „kompakt“ unter Dach bewundern.

Beim Durchwandern der acht „Naturräume“ lernt jeder die außergewöhnliche Vielfalt des größten Schutzgebiets der Alpen kennen und verstehen. Präsentiert wird neben einer Ausstellung über Tiere, Pflanzen und Gesteine viel Neues und Außergewöhnliches. Acht Erlebnisstationen mit begehbarem Murmeltierbau, Gletscherhöhle, 3-D-Tauernkino, Videoflug über die Tauerntäler und 270°-Projektion samt Surround-Sound versetzen den Betrachter mitten hinein in das Leben des Nationalparks. Die Gebirgsbildung im Zeitraffer und das Pasterzen-Zeitrad machen den abstrakten Begriff der Evolution erleb- und begreifbar.

In Rauris lädt seit 2008 erstmals das Haus „Könige der Lüfte“ zur Entdeckungsreise ins Reich der Steinadler, Gänsegeier und Bartgeier. Das Informationszentrum gilt als erste Adresse für die Beobachtung dieser Tiere in freier Natur. Im Sommer ist es auch der Treffpunkt für Greifvögeltouren rings um das Raurisertal. Alljährlich finden sich hier nämlich 60 bis 80 Geier ein. An ihren Schlafwänden – der Moosenwand und der Rotwand – kann man einen Blick auf diese außergewöhnlichen Vögel werfen.

Foto: Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*