CheapTickets.de auf Erfolgskurs – Aufstieg in die Top 10 der Urlaubsportale


26 Feb 2009 [08:02h]     Bookmark and Share




Das Buchungsportal CheapTickets.de ist seit seiner Gründung im Juni 2007 im hart umkämpften deutschen Markt auf einem steilen Erfolgskurs.

Frankfurt – Zählte das Onlineportal im Januar 2008 etwa 150.000 monatliche Besucher, versechsfachte sich diese Zahl auf circa 1.015.000 Usern im Dezember 2008. Damit steigt CheapTickets.de in die Top Ten Travel Sites des Nielsen Netratings auf und belegt noch vor T-Online, Expedia und Air Berlin Platz Nummer sechs. Nielsen Netratings ist ein Internet-Tracking-Service zur unabhängigen Analyse des Nutzungsverhaltens im Internet.

Diese Ergebnisse schlagen sich auch in den Umsatzzahlen nieder. Als unabhängiger Anbieter von Flugangeboten aller Airlines sowie weltweiter Angebote für Mietwagen und Hotels konnte CheapTickets.de im vergangenen Jahr einen Gesamtumsatz von 28 Mio. Euro verbuchen. Im Jahr 2007 lag dieser noch bei 6 Mio. Euro. „Diesen starken Anstieg von mehr als 460 Prozent verdanken wir vor allem unseren intensiven Online-Marketing, Werbe- und PR-Aktivitäten“, freut sich Lutz Derlien, Country Manager Deutschland von CheapTickets.de. „Auf CheapTickets.de finden unsere preis- und servicebewussten User einfach und schnell eine umfassende Übersicht der günstigsten Flugangebote zu ihrem Wunschziel“, so der Onlineprofi weiter.

Auch die Muttergesellschaft CheapTickets.nl konnte als Marktführerin in den Niederlanden einen Gesamtumsatz von 150 Mio. Euro im Jahr 2008 verzeichnen, der sich gegenüber dem Umsatz des Vorjahreszeitraums fast verdoppelt hat. 2007 lag dieser bei 80 Mio. Euro.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*