Galicien: „Einkaufen und Kochen mit …“


16 Feb 2009 [15:45h]     Bookmark and Share


Galicien: „Einkaufen und Kochen mit …“

Galicien: „Einkaufen und Kochen mit …“



Der Tourismusverband der galicischen Hauptstadt Santiago de Compostela „Turismo de Santiago“ hat ein reizvolles touristisches Produkt entwickelt, bei dem Hobbyköche und Restaurantliebhaber auf ihre Kosten kommen.

Das Programm mit dem Titel „Einkaufen und Kochen mit …“ sieht eine Einkaufstour auf dem traditionellen Markt von Santiago, dem „Mercado de Abastos“ in Begleitung eines renommierten Kochs der Stadt vor. Im Anschluss bereiten die Teilnehmer unter Anleitung des Küchenchefs ein besonderes Gericht zu, das sie später gemeinsam verzehren. Die Koch-Tutoren dieses originellen gastronomischen Work-shops gehören zu den Protagonisten der galicischen Gastronomie.

Die Teilnahmegebühr für die vierstündigen Workshops, die bereits im letzten November eingerichtet wurden, beträgt 20 €. Am Samstag, den 21. Februar wird Pepe Solla, Chef des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants „Casa Solla“, die Teilnehmer in die Kunst des richtigen Einkaufens einweisen. Am Samstag, den 14. März, begleitet Pedro Roca vom Restaurant Arrocería Mediterráneo die Hobby-Köche.

Das Programm „Einkaufen und Kochen mit …“ findet auf Spanisch statt. Andere Sprachen müssen angefragt werden.
Reservierungen unter santiagoreservas.com

Foto: Spanisches Fremdenverkehrsamt







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *