Der Hausberg von Bad Ragaz rüstet auf


20 Feb 2009 [08:45h]     Bookmark and Share


Der Hausberg von Bad Ragaz rüstet auf

Der Hausberg von Bad Ragaz rüstet auf



Fernab vom Massentourismus kann das traditionsreiche Skigebiet mit insgesamt 40 abwechslungsreichen und ausgezeichnet präparierten Pistenkilometern aufwarten; und für die kommende Wintersaison wiederum mit Neuigkeiten. Bereits im vergangenen Winter nahm eine moderne 8er-Gondelbahn ihren Betrieb von Bad Ragaz nach Pardiel auf.

Lange Warteschlangen und stundenlange Anfahrtswege? Fehlanzeige! Mit 600 Parkplätzen an der Talstation, die lediglich drei Minuten von der Autobahn entfernt ist, und mit einer beeindruckenden Förderleistung avancierte die Seilbahn geradewegs zum „Aufsteiger des Jahres”. Bei Wintersportlern steht nunmehr der brandneue Snowpark, der am 13. Dezember 2008 eröffnet wird, im Mittelpunkt des Interesses. Mit allerlei technischen Raffinessen und neuen Attraktionen lockt er nicht nur Skifahrer und Snowboarder ins Skigebiet. Zudem „schneit” es am Pizol weitere Neuigkeiten. Das Restaurant Aurea öffnet bei Pardiel seine Türen zu kulinarischen Höhenflügen und neuerdings verkehrt der kostenlose Zubringerbus direkt vom Bahnhof Bad Ragaz, womit die Anreise zum Skigebiet noch bequemer wird. Nunmehr erschließen insgesamt elf leistungsfähige Bahn- und Liftanlagen das Naturparadies Pizol bis auf 2227 m Höhe. Und eine neue Zubringerbahn von Wangs-Pizol aus ist ebenfalls bereits geplant. Sie soll in der Wintersaison 09/10 in Betrieb gehen und bis zur Mittelstation Maienberg führen.

Foto: Ferienregion Heidiland







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*