Filme im Schloss: „So viele Jahre liebe ich dich“


30 Jan 2009 [15:02h]     Bookmark and Share


Filme im Schloss: „So viele Jahre liebe ich dich“

Filme im Schloss: „So viele Jahre liebe ich dich“



Il y a longtemps que je t’aime (Deutscher Titel: „So viele Jahre liebe ich dich“) ist das meisterliche Regiedebüt des erfolgreichen französischen Romanciers Philippe Claudel, der in Deutschland vor allem mit dem Roman Les âmes grises (Die grauen Seelen) bekannt wurde.

Wiesbaden – Es ist die Geschichte einer geheimnisvollen schönen Frau, die nach 15 Jahren aus dem Gefängnis kommt – gespielt von der Engländerin Kristin Scott Thomas, „einer der besten Schauspielerinnen unserer Zeit, die es versteht, sowohl in persönlichen europäischen Filmen wie diesem hier als auch in großen Hollywoodproduktionen Frauenporträts zu zeichnen zwischen Sinnlichkeit und Kontemplation, zwischen Wehmut und Erwartung. … Selten hat man einen weiblichen Loner so eindrucksvoll dargestellt gesehen wie hier. Das Gesicht von Kristin Scott Thomas wird man nicht mehr vergessen.“ (Süddeutsche Zeitung.)

Scott Thomas, zu deren englischsprachigen Filmen The English Patient und Gosford Park gehören, wurde für Il y a longtemps que je t’aime mit dem Europäischen Filmpreis 2008 beste Darstellerin ausgezeichnet und ist für den französischen César-Preis und den Britischen Akademiepreise 2009 nominiert. Weitere César-Nominierungen für Il y a longtemps que je t’aime gab es in den Kategorien Bester französischer Film, Bester Debütfilm und Bestes Originaldrehbuch.

Frankreich/Deutschland 2007. Regie, Drehbuch, Dialoge: Philippe Claudel. Mit Kristin Scott Thomas, Elsa Zylberstein, Serge Hazanavicius. Laufzeit: 115 Minuten.

Karten zum Preis von 4 € an der Abendkasse in der Filmbewertungsstelle, Ostflügel des Biebricher Schlosses, Eingang Parkseite, und im Vorverkauf in der Gaststätte „Ludwig“, Wiesbaden, Wagemannstr. 33, Telefon 0611 / 3 60 36 71 (werktags ab 12 Uhr)

Reservierungen unter filme-im-schloss.de sowie Telefon 0611 / 84 07 66 und 31 36 41 (zu Bürozeiten)

Foto: Filme im Schloss







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*