alltours senkt Kerosinzuschlag um 50 Prozent


12 Jan 2009 [17:15h]     Bookmark and Share




Flugreisen im Winter jetzt wieder günstiger als im Vorjahr

Duisburg – Als erster großer deutscher Veranstalter reagiert alltours auf die gefallenen Ölpreise und senkt den Kerosinzuschlag für den Winter um 50 Prozent. Für Flugreisen in die Türkei wird der Zuschlag für Flugbenzin bei alltours sogar komplett gestrichen. Für die Fernstrecke (Karibik, Mexiko, Thailand und USA) reduzieren sich die Kerosinzuschläge um 40 Euro pro Person. Die Kanaren und Ägypten werden um 17 Euro, Mallorca und Tunesien um 11 Euro pro Person billiger. Auch die Hotels senken die Preise. Dadurch werden Flugreisen für den jetzigen Winter günstiger als im Vorjahr.

Die Preise an den Tankstellen sinken schon seit Monaten. Weil die Fluggesellschaften teilweise vor längerer Zeit Kerosin zu hohen Preisen eingekauft haben, halten sie noch an Kerosinzuschlägen fest. alltours gibt aber schon jetzt ein klares Signal an den Verbraucher, dass Flugreisen wieder günstiger werden und bietet das Ziel Türkei ohne Kerosinzuschläge an; für andere Ziele wird der Zuschlag um 50 Prozent gesenkt. „In Zeiten niedriger Ölpreise sind für unsere Urlaubsgäste hohe Kerosinzuschläge unverständlich. Aufgrund unserer schlanken Strukturen und einer mit spitzen Bleistift gerechneten Mischkalkulation sind wir in der Lage, unsere Preise zu senken”, sagte alltours Geschäftsführer Willi Verhuven.

Eine weitere gute Nachricht für alle, die dem Winter entfliehen wollen: Die gesunkenen Energiekosten haben viele Hotels in den Urlaubsgebieten erreicht. Die Hoteliers geben ihre Einsparungen in Form von Sonderangeboten weiter. Das Ergebnis: Angebote und gesenkte Kerosinzuschläge machen alltours Pauschalreisen günstiger als im Vorjahr. Wer jetzt bucht, kann besonders günstige Schnäppchen machen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*