Neuer Ansprechpartner bei Visit Finland für Reisebüros


06 Jan 2009 [16:30h]     Bookmark and Share


Neuer Ansprechpartner bei Visit Finland für Reisebüros

Neuer Ansprechpartner bei Visit Finland für Reisebüros



Bilanz: Finnland freut sich über steigende Besucherzahlen

Finnland ist beliebt: Von Januar bis September 2008 übernachteten 525.911 Deutsche im Land der 1000 Seen, das waren 1,9 Prozent mehr als im Zeitraum des Vorjahrs.* Aus Österreich kamen 44.468 Gäste (+3,2 Prozent) im selben Zeitraum; aus der Schweiz dagegen nur 97.689 Gäste (ein Minus von 7,2 Prozent). Visit Finland plant daher im nächsten Jahr verschiedene Aktivitäten, um den Schweizer Markt zu stärken. Um Reisebüros im deutschsprachigen Raum bei der Beratung professionell zu unterstützen, steht bei Visit Finland ab sofort Tobias Schulz als Marketing Coordinator Tourism zur Verfügung. Tanja Brunnhuber zeichnet wie zuvor als Senior Consultant Tourism für die Gesamtkoordination der deutschsprachigen Märkte bei Visit Finland verantwortlich.

Landschaftliche Reize, Festivals und Stadtleben locken immer mehr Besucher ins Land der 1000 Seen. Besonders die Region Lappland sticht mit einem Besucherplus von zehn Prozent hervor. Die Top fünf Märkte für Finnland gemessen an den Übernachtungen waren von Januar bis Oktober 2008 Russland (835.573 Besucher), Schweden (526.899), Deutschland, Großbritannien (387.581) und Frankreich (197.818).

„Ich freue mich, dass Finnland so gut im deutschen Markt ankommt. Das Land der 1000 Seen hat viel zu bieten: Wanderungen in weiten und einsamen Landschaften mit einem anschließenden Saunabesuch lässt Urlauber richtig entspannen. Das Schöne: Finnland hat zu jeder Jahreszeit seinen ganz besonderen Reiz” so Tanja Brunnhuber, Senior Consultant Tourism bei Visit Finland.

Die erste Tourismusmesse, auf der sich Finnland präsentieren wird, ist die Matka in Helsinki vom 15. bis 18. Januar 2009. Im letzten Jahr kamen zur größten Reisemesse in Nordeuropa fast 85.000 Besucher, 16.000 davon Fachbesucher, um die 1.100 Aussteller aus 74 Ländern zu treffen. Das Motto für 2009 ist “Our World – Our Responsibility” und liegt damit voll im Trend. Weiterhin wird Finnland während der ITB vom 11. bis 15. März 2009 am Gemeinschaftsstand der Nordischen Länder mit einer Vielzahl von finnischen Ausstellern vertreten sein.

*Die Zahlen beziehen sich auf die Übernachtungen in Hotels. Tagesgäste sowie Übernachtungen in Ferienhäusern sind nicht mit eingerechnet.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*