Wild im Terrain Park Zugspitze – Funpark lockt mit Kickern, Rampen und Rails


18 Dez 2008 [20:01h]     Bookmark and Share


Wild im Terrain Park Zugspitze – Funpark lockt mit Kickern, Rampen und Rails

Wild im Terrain Park Zugspitze – Funpark lockt mit Kickern, Rampen und Rails



Der Terrain Park Zugspitze auf Deutschlands höchstem Berg ist für Freeskier und Snowboarder einer der Top Spots in den Zentralalpen. Hier treffen sich Profis, Fortgeschrittene und Anfänger gleichermaßen. Je nach Schneelage wird der Terrain Park Zugspitze im weiteren Saisonverlauf vollständig eröffnet.

Schon jetzt locken zehn Rails zum Freestyle-Spaß. Zudem sorgt die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG in dieser Saison für noch mehr Sicherheit und Fun im Park und bietet ab Januar einen besonderen Info-Service für alle Park-Fans an.

„Wir freuen uns, dass wir den Terrain Park Zugspitze dieses Jahr wieder in der Form und in dieser Vielfältigkeit präsentieren können. Er ist sicherlich ein Highlight und Anziehungspunkt für unsere Gäste, insbesondere für die jungen Wilden. Die zahlreichen, hochwertigen Events unterstreichen die Bedeutung unserer Anlage in der Szene”, so Eva-Maria Greimel, Pressesprecherin der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG. Nach dem schneereichen Start in die Wintersaison im November können die Verantwortlichen bereits vor Weihnachten Freestyle-Spaß auf Deutschlands höchsten Berg anbieten.

Ein Teil der Railarea steht bereits

Sechs Rails haben Headshaper Karl Killer und seine Crew im Terrain Park Zugspitze schon aufgebaut. Mindestens noch mal so viele Boxen und Rails kommen hinzu. Der Funpark wird die ganze Saison über gepflegt und je nach Schneemenge aus- bzw. auch umgebaut. Er liegt im oberen Teil der Abfahrt „Weißes Tal” und hat eine Gesamtlänge von 1.000 Metern, unterteilt in die Kicker- und Railarea. Dies ist ein großer Vorteil, denn bei viel Neuschnee können die Bereiche getrennt voneinander präpariert werden, so dass beide Flächen schneller wieder befahrbar sind. Durch das Areal ziehen sich zwei Lines – die linke für Anfänger, die rechte für Fortgeschrittene. Und auch der kleinere Easy Funpark lockt mit Freestyle-Spaß. Hier sorgen vier Boxen für einen perfekten Einstieg.

Neue Sicherheitsmaßnahmen

Ein großes Anliegen ist der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahn AG auch die Sicherheit in dem stark frequentierten Park. So werden die täglichen Arbeiten, die mit speziellen Park-Bullys und auch per Hand durchgeführt werden, noch einmal verfeinert. Zudem werden gut sichtbare Banner mit Hinweisen aufgestellt, um den Besuchern die Regeln immer wieder in Erinnerung zu rufen. „Wir möchten unseren Gästen hier oben die größtmögliche Sicherheit bieten. Die Rules sind Empfehlungen für alle Fahrer und sollen das Verletzungsrisiko minimieren”, so Frank Huber, Betriebsleiter Skilifte Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG.

Terrain Park Zugspitze online

Unter zugspitze.de/terrain-park-zugspitze.de können Freestyler und Parkinteressierte ab dem 12. Januar 2009 aktuelle Informationen über den Terrain Park Zugspitze abrufen. Der Shaper-Blog gibt Auskunft über den Zustand der einzelnen Kicker, Rampen und Rails sowie über die Schneebeschaffenheit. Des Weiteren informiert die neu überarbeitete Seite über Freestyle-Events auf Deutschlands höchstem Berg und hält aktuelle Videos und Fotos bereit.

Foto: Die Zugspitze – ein Dorado auch für die jungen Wilden / Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*