Malaysia: Weihnachten in den Tropen


10 Dez 2008 [18:01h]     Bookmark and Share


Malaysia: Weihnachten in den Tropen

Malaysia: Weihnachten in den Tropen



Auch in Malaysia wird Weihnachten gefeiert: in tropischer Wärme und mit amerikanischem Einschlag.

Die christliche Bevölkerung begeht am 25. Dezember Weihnachten im Familienkreis mit Kirchgängen und Geschenken. Wie bei vielen Festtagen in Malaysia nehmen auch Andersgläubige an den Feierlichkeiten teil. Und so sind die Gottesdienste der christlichen Gemeinde mit Menschen verschiedenen ethnischen Hintergrunds und unterschiedlichen Religionen gefüllt.

Hotels und Shoppingzentren werden in den Weihnachtsfarben weiß, grün, rot und gold sowie mit klassischen Weihnachtsmotiven wie Rentieren, Bäumen und Zuckerstangen dekoriert. Und natürlich wäre Weihnachten in Malaysia ohne besondere kulinarische Spezialitäten undenkbar. Neben den amerikanischen Klassikern wie Früchtekuchen und Truthahn stehen auch malaysische Spezialitäten wie Teufelscurry und Rendang auf dem Festtagsmenü.

Wer dem Vorweihnachtstrubel in Deutschland entgehen und in tropischer Sonne zu günstigen Preisen die ersten Weihnachtsgeschenke erstehen möchte, ist in Malaysia genau richtig. Denn alle, die Shopping zu ihren größten Urlaubsvergnügungen zählen, können sich tage- und nächtelang in Kuala Lumpurs schicken Einkaufszentren und Shopping Malls verlieren. Am beliebtesten sind die Geschäfte in den Petronas Twin Towers, an der Jalan Tunku Abdul Rahman sowie am Bintang Walk.

Und bei den vielen günstigen Malaysia-Angeboten der Reiseveranstalter reicht das Budget auch noch für einen großen Zusatzkoffer, um all die Schnäppchen wohlbehalten nach Hause zu bringen!







  • Palma.guide


Adresse
Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH
Annabell Feith
Mainzer Landstraße 43-45
60329 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 92 18 74 33
Fax: 069 - 92 18 74 31

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*