Ein schwimmender Christkindlmarkt und 40 Sorten Glühwein – Weihnachtszauber im Bayerischen Golf & Thermenland


05 Dez 2008 [19:01h]     Bookmark and Share




Über den Weihnachtsmarkt bummeln, schöne Geschenke besorgen, nachmittags in der Sauna entspannen und abends fein Essen gehen. Das Bayerische Golf & Thermenland lädt mit festlichen Angeboten zur besinnlichen Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein.

München – In Vilshofen wartet auf alle Gäste vom 5. bis 7. und 11. bis 14. Dezember eine besondere Attraktion: der schwimmende Christkindlmarkt auf der Donau. Ein Teil des Weihnachtsmarktes liegt auf einem Schiff, der andere auf der Vilshofener Donaupromenade. An Deck der MS Gisela steht die größte Brettkrippe der Welt – rund 20 Meter lang und bis zu 3,20 Meter hoch. Unter Deck lassen sich Kunsthandwerker aus Bayern, Österreich, Slowenien und Ungarn bei der Arbeit über die Schulter schauen. Ein strahlender Christbaum mit beinahe 4.000 Lichtern und 1.500 Kugeln ziert die Promenade und auf dem Kirchplatz erwarten Esel, Schafe und lebendige Krippenfiguren die Besucher zur „Vilshofener Stallweihnacht”.

Per Arrangement in den Wintermärchenwald

Vom 28. November bis zum 23. Dezember 2008 sorgt der Straubinger Weihnachtsmarkt mit über 30 Ausstellern und einem haushohen Adventskalender für festliche Atmosphäre zu Füßen des Straubinger Stadtturms. Im vorweihnachtlichen Arrangement „Christkindlmarkt” sind zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Doppelzimmer ab 73 Euro pro Person enthalten. Außerdem eine Turmführung, ein Besuch im Eisstadion inklusive Leih-Schlittschuhe, eine weihnachtliche Spezialität aus Straubing sowie eine Führung auf dem Straubinger Krippenweg. Straubing holt den Wintermärchenwald in die Stadt. Über 50 beleuchtete und liebevoll geschmückte Christbäume verwandeln den Ludwigsplatz in einen Märchenwald. Es duftet überall nach Lebkuchen und eine Original Straubinger Turmbeißer Riesenbratwurst schmeckt in der frischen Winterluft besonders fein.

Dem Stern nach Landshut folgen

Vom 29. November 2008 bis zum 6. Januar 2009 erweist sich auch die Herzogstadt Landshut als ein Paradies für Krippenfreunde. Ein goldener Stern führt die Besucher von der großen Krippenausstellung in der Jesuitenkirche über Kirchen und Klöster, die faszinierende Kunstwerke rund um Maria, Josef, Ochs und Esel präsentieren. Weihnachtskonzerte verleihen dem Landshuter Krippenweg eine besonders besinnliche Note. Neben der zauberhaften Krippenschau führen alle Wege in den Stadtteil Freyung: Zu Füßen der Kirche St. Jodok liegt die weihnachtliche Budenstadt leuchtend und glitzernd, eingebettet in die prächtige Häuserfassade des Platzes und unter der mächtigen Burg Trausnitz.

Schokotraumtage in Passau

Der Christkindlmarkt vor dem Stephansdom macht vom 28.11. bis 23.12.2008 Lust auf kulturelle Höhepunkte wie ein weihnachtliches Orgelkonzert auf der größten Domorgel der Welt Die Atmosphäre in der Altstadt, die italienische Barockkünstler geprägt haben, oder eine winterliche Donauschifffahrt mit Blick auf Inn und Ilz sind einmalig in der Dreiflüssestadt Passau. Im nahen Kurort Bad Griesbach kann man „Schokoladentraumtage” mit Adventsurlaub in der Stadt herrlich kombinieren. Drei Übernachtungen im Doppelzimmer kosten pro Person ab 339 Euro inklusive First-Class-Frühstück vom Buffet, abwechslungsreichem Dinnerarrangement, einer Hot-Chocolate-Massage, Begrüßungsschokolade auf dem Zimmer, heißer Schokolade für zwischendurch, Baden und Erholen in der Fürstentherme und den Saunen sowie Teilnahme am attraktiven Sport- und Ferienprogramm des Hartl Resort Hotel Fürstenhof in Bad Griesbach.

Glanz und Glimmer im Ferienland Rottal-Inn

Beim Pfarrkirchener Weihnachtsmarkt vom 29.11. bis 07.12. lernen die Besucher wilde Gestalten kennen: Traditionell treiben zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes die Rottaler Haberngoaßn, Hexn und Rauwuggl beim Perchtenlauf ihr Unwesen. Wer es etwas ruhiger mag, kann sich von der Ausstellung “Glanz und Glimmer” im Heimatmuseum verzaubern lassen – sie zeigt Christbaumschmuck von nostalgisch bis modern. Für kleine Gäste bietet sich eine Fahrt mit dem Weihnachtsmarktexpress oder dem Nostalgiekarussell an. Am Wunschzettelbaum beim Pfarrhof können sie Wunschzettel anbringen und voll Vorfreude auf das Christkind warten.

Der Christkindlmarkt Eggenfelden vom 11. bis 21.12. präsentiert als besonderes Highlight die Musik- und Kulturnacht: Am 20.12. treten internationale Künstler in den örtlichen Wirtshäusern auf und heizen mit Rock und Pop auf unkonventionelle Weise ein. Auch auf ein traditionelles Weihnachtskonzert müssen die Gäste nicht verzichten, denn im Anschluss an einen feierlichen Adventsgottesdienst erklingen in der Pfarrkirche St. Nikolaus Auszüge aus Georg Friedrich Händels Oratorium „Der Messias”.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*