Medizin aus dem Meer – Wellness im Paradies


03 Dez 2008 [15:30h]     Bookmark and Share


Medizin aus dem Meer – Wellness im Paradies

Medizin aus dem Meer – Wellness im Paradies



Die frische Ostseeluft entfaltet vor allem im Winter ihre gesundheitsfördernde Wirkung. Wind und Wellen setzen Aerosole frei, die wahre Wunder bewirken: für Schleimhäute, Atemwege bis in die Lunge, für Haut und Haare. Die Medizin kommt aus dem Meer – völlig kostenlos!

Und auch für ein begleitendes Wohlfühl-Programm müssen Urlauber nicht tief in die Tasche greifen: Aloe vera- und Ayurveda-Behandlungen, Kreidepackungen und Kneippgang, Meersalzpeeling und Massagen sind nicht nur den Gästen in Luxushotels vorbehalten. In den 5- bzw. 4-Sterne-Regenbogen-Ferienparks der Ostseebäder Göhren auf Rügen und Boltenhagen an der Mecklenburger Bucht können Urlauber die Vorzüge eines Ferienhauses mit dem Komfort eines Wellness-Hotels verbinden.

Die Tipis, liebevoll und sogar mit Kamin ausgestattete, achteckige Ferienhäuschen, sorgen auf 40 Quadratmetern für Geborgenheit. Und nur wenige Schritte von den gemütlichen Tipis entfernt, werden die Gäste in den Wellness-Oasen, die hier ‚Paradies‘ heißen, verwöhnt: mit klassischen und orientalischen Beauty- und Wellnessanwendungen in harmonischem, mediterranem Ambiente. Fitnessbereich und Solarium, Dampfbad, Tepidarium, Saunalandschaft und vieles mehr stehen den Gästen hier für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub zur Verfügung.

‚WellVital mini‘: Drei Nächte, Begrüßungsdrink, jeden Morgen frische Brötchen an der Tür, täglich ein 3-Gänge-Menü, Nutzung der Wellness-Oase sowie zwei 5-Euro-Gutscheine für Wellnessanwendungen nach Wahl gibt es vom 5. Januar bis zum 5. April schon für 158 Euro/Person. ‚WellVital maxi‘ mit sieben Übernachtungen kostet dann 275 Euro/Person.

Gäste, die mit eigenem Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen, zahlen vom 20. Dezember bis Ende April für einen ‚Wohlfühl-Stellplatz‘ – zwei Nächte inklusive Wellness-Paket für zwei Personen – 49 Euro. Im Regenbogen Camp Tecklenburg gibt es ihn für 44 Euro inklusive Schwimmbadnutzung.

Infos unter regenbogen-camp.de

Foto: Logo Touristik PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:








    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *