Richtig zoovern – richtig buchen


27 Nov 2008 [18:01h]     Bookmark and Share




Verdreckte Zimmer, überfüllte Sauna und unfreundliches Personal – das Hotel entspricht nicht den Beschreibungen und schönen Bildern aus dem Katalog? Dabei kann Ärger über den vermeintlichen Traumurlaub leicht vermieden werden: Mit Buchungen über Zoover.

Über 700.000 Bewertungen stehen Urlaubern auf zoover.de zur Verfügung, um genau abzuwägen, welches Hotel es bei der nächsten Reise sein soll. Denn durch Bewertungen können sich Reisende vorab genau informieren, was an bestimmten Hotels besonders gut oder schlecht ist. Gunnar Lauhöfer, Marketing und Vertriebsleiter der Zoover GmbH ergänzt: „Bewertungen sind natürlich immer subjektiv. Dennoch können sich Urlauber durch Bewertungen eine realistische Vorstellung machen, was sie erwartet, wenn sie ein bestimmtes Hotel buchen.“

In einer Umfrage im Herbst dieses Jahres wollte das Hotelbewertungsportal Zoover wissen, wie viele Urlauber vor der Buchung Bewertungen in ihre Entscheidung miteinbeziehen. Das Ergebnis war erschreckend: Nur elf Prozent der Befragten zogen vor der Buchung Bewertungen zu Rate. Reisen können auf diese Weise schnell zum Desaster werden, wie zahlreiche negative Bewertungen dokumentieren. „Dabei kann schöner Urlaub so einfach sein“, erklärt Lauhöfer. „Das Vorgehen ist dabei denkbar einfach: Der erste Schritt zu einem gelungenen Urlaub geht heutzutage am Besten über Bewertungen: Welche Hotels wurden weiterempfohlen und welche nicht? Warum wurde das Hotel nicht weiterempfohlen? Ist das auch ein Grund für mich?“ Ist aber einmal das passende Hotel gefunden, steht einem schönen Urlaub nichts mehr im Wege: Für viele Hotels bietet Zoover Übersichten mit unterschiedlichen Reiseanbietern an, die das jeweilige Hotel im Angebot haben. Mit einem einfachen Klick auf das Logo gelangt man direkt auf die Seite des jeweiligen Anbieters – und kann dort die Reise ohne Umwege buchen. Reiseanbieter bei Zoover sind zum Beispiel Neckermann Reisen, TUI.com und Expedia.de.

Nach einem gelungenen Urlaub sind Bewertungen immer noch genauso wichtig wie vor dem Urlaub. Denn nur, wenn Urlauber auch selbst Bewertungen abgeben, können andere Urlauber von den Erfahrungen profitieren. Darüber hinaus bleiben durch immer neue Bewertungen die Erfahrungen aktuell. Lauhöfer weiter: „Durch nur drei Schritte kommt man heute zu einem traumhaften Urlaub: 1. Bewertungen lesen, 2. Urlaub buchen und 3. den eigenen Urlaub bewerten. Dadurch gewinnt einfach jeder.“







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*