AIDA- und Ameropa-Produktkenntnisse vor Ort erwerben


04 Sep 2006 [11:01h]     Bookmark and Share


AIDA- und Ameropa-Produktkenntnisse vor Ort erwerben

AIDA- und Ameropa-Produktkenntnisse vor Ort erwerben



Maritime Inforeise der alltours Reisecenter nach Rostock und Warnemünde

Duisburg – Ende August 2006 hat die alltours Reisecenter GmbH in Zusammenarbeit mit AIDA Cruises und Ameropa eine zweitägige „Maritime Inforeise“ nach Rostock und Warnemünde veranstaltet. Nach der Anreise mit der Bahn und einem Get-together im Übernachtungshotel Courtyard by Marriott in Rostock stand für die 35 Teilnehmer aus insgesamt 32 alltours Reisecentern (Eigenbüros und Franchise) zunächst eine Besichtigung der AIDA Unternehmenszentrale am Rostocker Stadthafen auf dem Programm. Von dort aus ging es mit einem Ausflugsschiff weiter nach Warnemünde, wo das eigentliche Highlight der Inforeise folgte: eine Besichtigung der AIDAcara mit AIDA- und Ameropa-Schulungen an Bord.

Auf der rund 193 Meter langen AIDAcara, die über 590 Passagierkabinen verfügt, konnten die Reisebüromitarbeiter nicht nur ihre Produktkenntnisse vertiefen, sondern vor allem auch die Faszination der maritimen Reisewelt hautnah erleben. Und selbstverständlich gab es für die Teilnehmer auch Gelegenheit, sich vom hohen kulinarischen Niveau an Bord zu überzeugen.

Ulrike Hipp, Geschäftsführerin der alltours Reisecenter: „Wer maritime Reiseprodukte erfolgreich verkaufen will, muss im Beratungsgespräch neben Detailwissen auch das besondere Flair von Schiffsreisen vermitteln können. Wir freuen uns daher, dass wir durch die gute Zusammenarbeit mit AIDA und Ameropa 35 Expedienten ein kurzen, aber intensiven Einblick in die maritime Welt bieten konnten.“







  • Palma.guide


Adresse
Redaktionskontakt:
alltours flugreisen gmbh
Carsten Deuster
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*