Etihad feiert Erfolge bei den World Travel Awards und den British Travel Awards


19 Nov 2008 [16:01h]     Bookmark and Share




Etihad Airways, die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wurde bei den British Travel Awards 2008 mit der Auszeichnung „Airline of the Year” geehrt.

München/Abu Dhabi – Die Preisverleihung fand bereits am 7. November 2008 in London statt, an der mehr als 900 internationale Reiseprofis teilgenommen haben. Etihad erhielt den Preis in Anerkennung an ihre enormen Wachstums-, Produkt- und Service-Innovationen sowie ihren weltweit führenden Kundenservice.

„Die Auszeichnung als Airline des Jahres bei den British Travel Awards ist für Etihad eine große Ehre”, freut sich James Hogan, CEO von Etihad Airways. „Insbesondere weil wir im Jahr 2008 erst unser fünfjähriges Bestehen feiern.”

Bereits Ende Oktober 2008 wurde Etihad bei den World Travel Awards 2008 erneut mehrfach ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung in dem erst kürzlich eröffneten Hotel „Atlantis the Palm” in Dubai nahm James Hogan die Auszeichnungen als „Middle East’s Leading Airline”, als „Leading First Class” und als „Leading Travel Website” entgegen. Im Rahmen der Preisverleihung wurde von den Juroren insbesondere die neuen Serviceleistungen von Etihad herausgestellt, u.a. die Einführung der „Food and Beverage Manager” auf allen Langstreckenflügen, die neuen Premium Lounges und der Concierge Service am Drehkreuz Abu Dhabi sowie der kostenlose Chauffeur Service für First und Business Class Gäste.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*