Klick für Klick ein neuer Newsletter


18 Nov 2008 [20:31h]     Bookmark and Share


Klick für Klick ein neuer Newsletter

Klick für Klick ein neuer Newsletter



TUI Leisure Travel Newsletertool bietet ein “Rund-um-Sorglos”-Paket

Hannover – Ralf Kischewski-Tiedau loggt sich an seinem Computer in den TUI Leisure Travel Servicebereich ein, klickt auf den Menüpunkt „Newsletter” und ist „drin”: in der Newsletter-Übersicht. „Das ist ja eine ganz simple Sache” freut sich der Reisebüroinhaber aus Wunstorf über das neue TUI Leisure Travel Newslettertool. Das Tool ermöglicht Reisebüros den Versand eines auf den Kunden zugeschnittenen Newsletters.

In den bisher versandten Newslettern hat Kischewski-Tiedau keine Änderungen vorgenommen. „Das war nicht nötig, denn die Vorlagen von der Zentrale waren super. Fix und fertig mit Einleitung, vielen Angeboten und informativen Texten”, so der Reisebüroleiter. Bald steht allerdings der verkaufsoffene Sonntag vor der Tür. Kischewski-Tiedau klickt auf das Symbol für „Artikel bearbeiten” und tippt „Tag der offenen Tür” in die Überschriftszeile. „Am 28. Dezember haben wir verkaufsoffenen Sonntag. Diese Info stelle ich jetzt in den Newsletter ein und kann so alle Kunden darüber informieren. Das ist wirklich klasse”, erzählt der Reisebüroleiter. Er legt mit einem einfachen Klick fest, dass die Information unter der Rubrik „Events vor Ort” erscheinen soll. Mit dem Newslettertool hat TUI Leisure Travel für die Reisebüros ein „Rundum-sorglos”-Paket geschaffen. Die Reisebüros haben kaum Arbeit mit dem Newsletter, dafür aber viele Möglichkeiten der individuellen Gestaltung. „Meine Best-Preis-Angebote kann ich auch in den Newsletter integrieren”, sagt Kischewski-Tiedau und klickt auf den Icon „Automatische Angebote”. „Bali für Träumer” soll es heute sein. Dafür tippt er die Überschrift sowie einen kurzen Text in das vorgesehene Textfeld und gibt gewisse Parameter ein, die dafür sorgen, dass automatisch das günstigste Angebot erscheint – dieses ist dann auch online buchbar.

Die Zentrale stellt dem Reisebüro also einen fertigen Newsletter zur Verfügung, dem Reisebüro bleibt es jedoch selbst überlassen, die Reihenfolge der Angebote zu verändern, Angebote zu löschen oder sogar eigene Angebote einzustellen. Die individuelle Bearbeitung ist bis kurz vor dem Versandzeitpunkt möglich, danach erfolgt der Versand von der Zentrale im Namen des Reisebüros.

Den Satz „Das ist schon was anderes als ein gewöhnlicher Newsletter” hat Kischewski-Tiedau jetzt schon öfter von Kunden gehört. Warum? Mit einem Kreuzchen bei der Anmeldung aktivieren sie, dass sie z.B. für „Städte- und Kurzreisen” oder „Wellness” spezielle Angebote erhalten möchten. Die Anmeldung mache er meist mit den Kunden gemeinsam, erzählt Kischewski-Tiedau. „Ein Kunde von mir möchte immer die neuesten Angebote im Bereich Tauchurlaub. Er hat sich total gefreut, dass er mit dem Newsletter jetzt regelmäßig Angebote aus seinem Interessenbereich Sport erhält”, so der Reisebüroinhaber weiter. Die Anmeldung für den zweiwöchentlich erscheinenden Newsletter erfolgt am Counter direkt über die Homepage des Reisebüros, über Onlinegewinnspiele und bei Onlinebuchungen.

Foto: Ralf Kischewski-Tiedau, Inhaber des TUI Reisecenters in Wunstorf, zeigt sich vom neuen TUI Leisure Travel Newslettertool begeistert. / TUI







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*