Buchtipp: Ausländer in Spanien


18 Nov 2008 [16:02h]     Bookmark and Share




Einen soliden und umfassenden Ratgeber in deutsch/spanischen Rechts- und Wirtschaftsfragen hat das Autorenteam Löber, Steinmetz und Lozano erstellt, die dem Leser mit leichter Hand ihr als Rechtsanwälte gewonnenes Fachwissen anhand zahlreicher Beispielsfälle vermitteln.

Das Handbuch ist insbesondere für Käufer und Eigentümer spanischer Liegenschaften von Interesse. Es beleuchtet sowohl die Erwerbssituation als auch die Situation beim Verkauf oder bei der Vererbung von Grund- und Wohnungseigentum in Spanien. In mehr als 60 Einzelkapiteln handelt es die wichtigsten Themenbereiche ab, die für den Ausländer in Spanien von wesentlicher Bedeutung sind. Dazu gehören Probleme wie Steuern, Fragen der Doppelbesteuerung, private und berufliche Niederlassung in Spanien, Bankthemen etc. Ausgesprochen praktisch ist das deutsch/spanische Glossarium mit dem Spezialvokabular der Banken, des Immobilienverkehrs und der Steuern.

Der gut verständlich geschriebene Ratgeber „Ausländer in Spanien“ gehört als wichtige Lebenshilfe in das Handgepäck eines jeden deutschsprachigen Residenten in Spanien.

Ausländer in Spanien
Von Dr. Burckhardt Löber, Alexander Steinmetz und Fernando Lozano, Rechtsanwälte und Abogados in Frankfurt am Main und Valencia. 6., völlig neu überarbeitete Auflage. 2008. 250 Seiten. Gebunden. € 34,–. ISBN 978-3-921326-59-6







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *