Zwei neue Reiseangebote bei Diamir Erlebnisreisen


16 Nov 2008 [10:02h]     Bookmark and Share




Russland – Tschukotka-Halbinsel & Kambodscha – Auf verschlungenen Pfaden nach Angkor

Russland Tschukotka

Die 17-tägige Entdeckungsreise zur Tschuktschen-Halbinsel, dem „vergessenen Zipfel Russlands“, führt Sie im arktischen Frühling in die unendlichen Weiten der Tundra zu archaisch lebenden Rentiernomaden und auf der Suche nach dem König der Arktis, dem majestätischen Eisbären, in das nach Jahrzehnten totaler Abschirmung erst seit 2008 für Touristen geöffnete Landesinnere Tschukotkas. Nach einer Hundeschlittentour fahren Sie mit Skidoos mehrere Tage über das zugefrorene Beringmeer und die tief verschneite Tundra zu Rentiernomaden, die seit Jahrtausenden nahezu unverändert fast ausschließlich von ihren Rentieren leben. Zwei Tage lang tauchen Sie tief in die traditionellen Lebensgewohnheiten der Tschuktschen ein, teilen sich mit ihnen die einfachen Mahlzeiten aus Brot und Rentierfleisch, übernachten in traditionellen Tipi-artigen Jarangas und fahren gemeinsam mit Rentierschlitten in die Tundra hinaus…

Höhepunkte der Reise: Anadyr, Hundeschlittenexkursion, Skidoofahrten über Tundra, Eismeer und Gebirge, Egvekinot, Rentiernomaden, Rentierschlittenexkursion, Vankarem, Arktischer Ozean, Eisbärenpirsch, Inuit-Jäger

Kambodscha – Auf verschlungenen Pfaden nach Angkor

Auf unserer 15-tägigen Kultur- und Trekkingreise durch Kambodscha entdecken Sie neben der Hauptattraktion, dem mystischen Angkor, auch die landschaftliche Vielfalt des Landes. Die faszinierende Kultur, verborgene Schätze und nicht zuletzt das Lächeln der Khmer werden Sie verzaubern….
Von Phnom Penh aus unternehmen Sie eine abenteuerliche Tour in die entlegene Provinz Mondulkiri, wo Sie zu Fuß und auf dem Elefantenrücken mitten im Dschungel auf versteckte Ruinen, imposante Wasserfälle und Volksstämme mit steinzeitlicher Lebensweise treffen. Bei einer mehrtägigen Schiffsreise auf dem Tonle Sap, vorbei an grünen Hügeln, Regenwäldern und Reisfeldern werden Sie prächtige Pagoden und schwimmende Dörfer bestaunen. Im einzigartigen Angkor mit seinen weltbekannten Tempelruinen erfährt ihr Kambodscha- Abenteuer seinen krönenden Abschluss. Es sei denn, Sie entscheiden sich, noch an den weißen Sandstränden von Kampong Som auszuspannen…

Höhepunkte der Reise: Phnom Penh, Kampong Cham, Sen Monorom, Trekking in Mondulkiri, Elefantenritt, Irawaddy Delphine, Mekonginseln, Kratie, Tonle Sap Fluss-Kreuzfahrt, Siem Reap, Angkor Wat, Badeverlängerung in Kampong Som (optional)







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *