British Airways führt komfortablen Check-in Service per Mobiltelefon ein


03 Nov 2008 [16:31h]     Bookmark and Share


British Airways führt komfortablen Check-in Service per Mobiltelefon ein

British Airways führt komfortablen Check-in Service per Mobiltelefon ein



Mobiles und zeitsparendes Einchecken für alle, die viel unterwegs sind

Frankfurt – Im Hotelzimmer, im Restaurant oder im Taxi – unabhängig davon, wo sich die Passagiere von British Airways befinden, Sorgen über den rechtzeitigen Check-in sind in Zukunft überflüssig. Die britische Fluggesellschaft hat nun einen mobilen Check-in Service per Mobiltelefon bereitgestellt, mit dem sich die Reisenden einfach selbst einchecken und dadurch viel Zeit sparen können.Der Check-in Service ist schnell, kostenfrei und in elf Sprachen verfügbar – darunter Deutsch, Spanisch, Französisch und Englisch, aber auch Chinesisch und Polnisch. Da kein zusätzlicher Download von entsprechender Software nötig ist, ist das Angebot wirklich für jeden nutzbar.

Auch der Weg zu so viel Flexibilität ist einfach: Eine Anmeldung unter ba.com/mobile mit jedem internetfähigen Mobiltelefon genügt, und schon erhält der Nutzer Zugriff auf die aktuellen Flugpläne sowie die Möglichkeit, Sitzplätze zu reservieren oder Einzelpersonen, Gruppenreisende oder Familien für den Flug einzuchecken.

„Wir sind stolz darauf, unseren Kunden ein solches Serviceangebot machen zu können und sie überall dort zu treffen, wo sie sind – immer unterwegs und weltweit zu Hause“, sagt Chris Carmichael vom Innovationsteam von British Airways. „Unser Angebot passt sich individuell an die Bedürfnisse und den aktiven Lebensstil unserer Fluggäste an. Wir möchten ihnen ein so angenehmes und unkompliziertes Reiseerlebnis wie möglich bieten.“

Der Check-in Service ist nach der im Juli 2008 eingeführten iPhone Apple-Anwendung der nächste Schritt von British Airways, den Möglichkeiten der modernen Kommunikations-technik Rechnung zu tragen und sie für ihre Kunden optimal zu nutzen. Die Anwendung zum mobilen Check-in via iPhone wurde begeistert aufgenommen – im ersten Monat der Bereitstellung wurde die Software allein in Großbritannien über 16.000-mal heruntergeladen.

Foto: British Airways







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*