Schwungvoll durch den Winter


21 Okt 2008 [15:04h]     Bookmark and Share


Schwungvoll durch den Winter

Schwungvoll durch den Winter



Die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG lädt Ende November zum großen SchneeFEST

Das „SchneeFEST” am 29. und 30. November ist das erste große Event der neuen Saison auf der Zugspitze. Unter dem Motto „Mit neuem Schwung in den Winter” heißt die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG gemeinsam mit dem Deutschen Skilehrerverband die kalte Jahreszeit willkommen und spricht an diesem Wochenende insbesondere die Generation 50plus an. Aber auch für die jüngeren Wintersportler ist vor beeindruckender Kulisse mit Aktions-Arenen, Skitests und Programm auf Deutschlands höchstem Berg gesorgt.

Spätestens im November startet der Ski-Betrieb auf dem Zugspitzplatt in schneesicherer Höhe. Hier auf 2600 Metern laufen die Lifte als erste in Deutschland. Ganz offiziell begrüßt die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG (BZB) und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) Frau Holle und ihre Flocken am letzten November-Wochenende mit dem großen SchneeFEST. „Mit neuem Schwung in den Winter” bauen die Wintersport-Experten gleich drei Aktions-Arenen in dem Gletscherskigebiet auf und laden zu Skitests, einer Buch-Präsentation, einem vielseitigen gastronomischen Angebot und alpinem Wintersport auf Naturschnee pur ein. Auch die Mitarbeiter der BZB sind bestens gerüstet. Mit neuer funktioneller Dienstkleidung in schwarz-rotem Outfit begrüßen sie die Gäste und geben Auskunft über Ski- und Bahnbetrieb.

Im Mittelpunkt steht an diesem Wochenende die Generation 50plus. Sportliche Best Ager sind auch Rosi Mittermaier (58), Christian Neureuther (59) und Fuzzy Garhammer (60), die beim „SchneeFEST” gemeinsam mit den Profis des DSLV die Arenen betreuen. In der „Schwung light”-Arena können die Gäste sich bei Rosi Mittermaier über einen leichten und sicheren Einstieg in den Schneesport informieren. Christian Neureuther berät in der „Besser in Schwung”-Ecke die Fortgeschrittenen und vermittelt hier die neueste Skientwicklung und Technik. Trickskifahrer und Skifilmer Fuzzy Garhammer zeigt im easy fun park, dass 50plus und Freestyle kein Widerspruch sein müssen. Des Weiteren stellen die drei ihr neues Buch „Neuer Schwung im Leben” vor. 3000 Sonderexemplare dieser Ausgabe ließ der Medical Wellness-Partner des DSLV, Omron, für die Gäste des „SchneeFESTs” drucken. Denn, wer am Event-Samstag am Bahnhof Eibsee die Zugspitz-Tageskarte vom 29. November vorzeigt, erhält hier eine Publikation kostenlos.

Auch wenn die etwas ältere Generation an diesem Wochenende im Fokus steht, bekommen hier alle Wintersportfans generationenübergreifend die Gelegenheit, das neueste Material auf frischem Pulverschnee zu testen und entspannt und sicher (wieder-)einzusteigen. Zusätzlich werden Tipps zu den Themen „Sicherheit”, „das passende Skimaterial für jedes Alter” sowie „richtige Pflege und Wachsen von Material” gegeben. Zugspitz-Koch Mohammed Akram sorgt für einen genussvollen Einkehrschwung mit unvergleichlicher Aussicht. Denn das gläserne Restaurant Gletschergarten bietet Open-Air oder Indoor eine spezielle Speisekarte mit Vital-Menüs an. Während die Band “Begs Groove” am Samstag mit den Swinging 60’s den richtigen Sound liefert, garantiert am Sonntag “Die Blechlawine” den passenden musikalischen Rahmen. Alle Aktionen zum „SchneeFEST”, exklusive der gastronomischen Angebote und der Ski-Tickets, sind kostenfrei. Die Gemeinde Grainau hält für das SchneeFEST spezielle Pauschalen unter grainau.de bereit.

Foto: Testen, was das Herz begehrt – vor dem Gletscherbahnhof Zugspitzplatt können Gäste beim SchneeFEST das neueste Material der Skisaison testen / Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*