Air China setzt den luxuriösen A330 auf weiteren internationalen Strecken wie Peking-Rom ein


15 Okt 2008 [11:15h]     Bookmark and Share




Air China verkündete, dass die Fluglinie den luxuriösen A330 auf den Strecken Peking-Rom/London/Dubai/München einsetzen wird.

Peking – Zuvor kam der A330 auf den Routen Peking-Vancouver/Frankfurt/Paris/Madrid zum Einsatz.

In der Business Class bieten die ergonomischen Sitze verschiedene Positionsmöglichkeiten. Besondere Merkmale sind die 10,6-Zoll-LCD-Monitore, AVOD (Audio/Video on Demand), Spiele und 100 V AC-Stecker. Auch für die Fluggäste in der Economy Class stehen nun mehrere neue Unterhaltungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Luxuriöse Flugzeuge gewährleisten den Passagieren ein angenehmes Reiseerlebnis. Air China plant ausserdem einen zusätzlichen täglichen Flug zu seiner Peking-Bangkok-Strecke hinzuzufügen und einige Änderungen an den internationalen Strecken vorzunehmen. Weitere Informationen unter airchina.com.cn .







  • Palma.guide


Adresse
Han Xiao von Air China
Tel.: +86-10-6146-2395

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*