Qatar Airways ist „Airline des Jahres“ im Schlemmer Atlas


15 Okt 2008 [14:02h]     Bookmark and Share




Die Airline siegt unter 24 Fluggesellschaften mit 98 von 100 möglichen Punkten

Frankfurt/Doha – Der Dortmunder Busche-Verlag hat in der neuen Ausgabe des Schlemmer Atlas für 2009 den Titel „Airline des Jahres“ zum ersten Mal an Qatar Airways verliehen. Der Preis wurde vorgestern Abend im Rahmen der feierlichen Busche Gala im Park Hotel Bremen übergeben. Die Gala ist einer der gesellschaftlichen Höhepunkte der Gastronomie- und Hotelleriebranche.

Insgesamt wurden 24 internationale Airlines einer genauen Prüfung unterzogen, darunter Lufthansa, Air France, Swiss, Iberia und Delta Airlines. Das Ergebnis der Schlemmer Atlas Juroren für Testsieger Qatar Airways lautete: drei Sterne und 98 Punkte (von 100 möglichen). Drei Sterne wurden für das Jahr 2009 insgesamt achtmal verliehen, 15 Fluggesellschaften erhielten zwei Sterne. Die Bewertung „ein Stern“ wurde nur einmal vergeben.

Zu den Kriterien, die in die Bewertung einflossen und Qatar Airways zu der begehrten Auszeichnung verhalfen, zählten außer der Qualität und dem Angebot von Speisen und Getränken auch die Freundlichkeit und Persönlichkeit des Personals sowie der Passagierservice vor und während des Fluges. Unter anderen nahmen die Airline-Tester den Sitzkomfort sowie das Service-, Bord-Entertainment- und Loungeangebot von Qatar Airways unter die Lupe.

„Freundlichkeit und Persönlichkeit im Service, ob an Bord oder am Boden, bedeuten dem Fluggast sehr viel, und auch die Qualität der Speisen und Getränke verkörpert ein entscheidendes Kriterium. Dies sind die Merkmale, die bei Qatar Airways so konsequent und vorbildlich umgesetzt werden“, urteilen die Juroren. „Sie machen einen Flug zum Erlebnis – von der Economy bis in die First Class.“ Lobend hob die Schlemmer-Atlas-Redaktion zudem den Service im Premium Terminal der Airline in Doha hervor. Hier erwarten Passagiere der Business und der First Class nicht nur die üblichen Annehmlichkeiten einer Lounge, zum Beispiel Duschen und Arbeitsmöglichkeiten, sondern ein großes Angebot an Spa-Anwendungen, eine Sauna, ein Jacuzzi, separate Schlafräume, Spielräume für Kinder und eigene Restaurants.

„Wir freuen uns außerordentlich über die Auszeichnung“, sagt Raymond van der Veer, als Regional Manager Central & Eastern Europe auch für den deutschen Markt verantwortlich. „Unser Ziel ist es, den Fluggästen einen Fünf-Sterne-Service zu bieten und sie in der Luft wie am Boden immer wieder mit höchster Qualität zu verwöhnen. Unsere Passagiere erkennen das an, in dem sie uns Bestnoten geben. Und es ist immer wieder eine besondere Freude, wenn wir auch professionelle Tester überzeugen.“

Der Schlemmer Atlas versteht sich als Wegweiser zu mehr als 4000 Restaurants in Deutschland, Belgien, Elsass, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Südtirol und der Schweiz – und zum gastronomischen und Service-Angebot internationaler Airlines. Den Titel „Airline des Jahres“ vergibt die Redaktion seit 2004. Zu den Siegern gehörten bislang Singapore Airlines (2004, 2007, 2008), Emirates (2005) und Cathay Pacific (2006). Der Schlemmer Atlas erscheint seit 35 Jahren in Kooperation mit Aral. Mehr Informationen unter schlemmer-atlas.de.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*