Zahl der Woche – 25 Milliarden Euro für Pauschalreisen


24 Sep 2008 [20:02h]     Bookmark and Share




Die privaten Haushalte in Deutschland (ohne Haushalte von Selbstständigen und Landwirten) gaben im Jahr 2006 insgesamt rund 25 Milliarden Euro für Pauschalreisen aus.

Wiesbaden – Das war fast ein Viertel der gesamten Ausgaben für Freizeit, Unterhaltung und Kultur. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welttourismustages am 27. September 2008 aus den Ergebnissen der Laufenden Wirtschaftsrechnungen mit.

Darüber hinaus gaben die privaten Haushalte noch rund 14 Milliarden Euro für nicht im Rahmen von Pauschalreisen gebuchten Beherbergungsdienstleistungen aus.

Aktuelle Ergebnisse der Laufenden Wirtschaftsrechnungen bietet die Fachserie 15, Reihe 1 „Laufende Wirtschaftsrechnungen – Einnahmen und Ausgaben privater Haushalte 2006“, die im Publikationsservice des Statistischen Bundesamtes unter destatis.de/publikationen kostenlos erhältlich ist.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*