Eröffnung des Four Seasons Resort Bora Bora


15 Sep 2008 [22:02h]     Bookmark and Share




Four Seasons Resort Bora Bora, das erste Anwesen des Unternehmens in Französisch-Polynesien, öffnete für seine Gäste.

Los Angeles – Das von Thierry Barbion Promotion und den Investmentpartnern Alatau Hospitality erschlossene und von Four Seasons geführte Four Seasons Resort Bora Bora bietet ein echtes Südpazifik-Erlebnis. Von der geräumigen Unterbringung über die authentische und verwöhnende Spa-Behandlung bis hin zu aufregenden kulinarischen Erlebnissen bietet das Four Seasons Resort Bora Bora Reisenden all den gewohnten Komfort von Four Seasons, inmitten der natürlichen Schönheit von Bora Bora.

Zu den 121 Räumlichkeiten der Anlage gehören 100 über dem Wasser gelegene Bungalows und sieben Strandvillen, die alle mit traditionellen Reetdächern gedeckt und mit einheimischen Kunstwerken geschmückt sind. Die vier Restaurants der Anlage bieten eine enorme Auswahl an kreativen kulinarischen Erlebnissen, die eine Verschmelzung polynesischer, französischer und südpazifischer Einflüsse umfassen, und durch massgeschneiderte Speiseerlebnisse unter freiem Himmel ergänzt werden. Ein kompletter Spa-Bereich, der vom mächtigen Rhythmus des Pazifischen Ozeans ausgewogen wird, und die zurückgezogene Beschaulichkeit der Insellagune sowie eine Behandlungsterrasse mitten in den Mangroven bieten eine Kombination von Entspannung und Heiterkeit, die nur Bora Boras einzigartige Lage bieten kann.

“Das gesamte Team hier ist ganz begeistert, am ersten Vorstoss des Unternehmens zu diesem herrlichen Ziel teilnehmen zu können”, sagte Sebastien Carre, Geschäftsführer des Four Seasons Resort Bora Bora. “Wir freuen uns, unsere Gäste im warmherzigen und freundlichen Geiste Polynesiens willkommen zu heissen.”







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*