Aktuelle Informationen zur Lage in Thailand: Plan des Fremdenverkehrsamts zur Tourismusförderung


15 Sep 2008 [13:01h]     Bookmark and Share




Das Thailändische Fremdenverkehrsamt (Tourism Authority of Thailand, TAT) hat angesichts der aktuellen Lage in Thailand einen Tourismusförderplan („Tourism Recovery Plan“) erstellt, um so in Zusammenarbeit mit Vertretern der Tourismusindustrie vor Ort das Vertrauen in das Land wieder herzustellen und zu festigen.

Frankfurt – Wichtiger Bestandteil des Recovery Plans ist ein vom 8. bis 12. Oktober 2008 stattfindender „Mega Familiarization Trip“, im Rahmen dessen über 800 Medienvertreter und Reiseveranstalter aus aller Welt sich selbst ein Bild über die Situation machen können. Des Weiteren plant das TAT bis Ende des Jahres insgesamt acht internationale Roadshows, unter anderem in China, Dänemark und Schweden. Außerdem werden Vertreter des TAT und der Tourismusindustrie zwischen September und Dezember 2008 auf 13 internationalen Reisefachmessen – darunter der World Travel Mart (WTM) in London – vertreten sein.

Im Rahmen einer umfassenden Befragung an beliebten Schauplätzen Bangkoks, beispielsweise am Tempel Wat Phra Kaeo, in der Khao San Road oder am Siam Square, interviewte das TAT in der vergangenen und dieser Woche Touristen hinsichtlich ihres individuellen Sicherheitsgefühls. Das Ergebnis war durchweg positiv, keiner der Befragten fühlte sich unsicher oder sah seine Reise in irgendeiner Form eingeschränkt. Videos dieser Interviews können unter tatnews.org eingesehen werden.

Der am 02. September über Thailands Hauptstadt Bangkok verhängte Ausnahmezustand besteht weiter fort, umfasst jedoch keine Ausgangssperre. In ganz Bangkok kann sich frei bewegt werden, und sämtliche touristischen Attraktionen sind frei zugänglich. Es wird lediglich weiterhin empfohlen, sich von Demonstrationen und sonstigen größeren Menschenansammlungen fernzuhalten. Dieser Empfehlung schließt sich auch das Deutsche Auswärtige Amt an, das keine Reisewarnung für Thailand ausgesprochen hat.







  • Palma.guide


Adresse
Kleber PR Network GmbH
Catrin Bernhardt
Hamburger Allee 45
D – 60486 Frankfurt
Tel.: 069 / 71 91 36 - 22
Fax: 069 / 71 91 36 - 51

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*