Sharjah – der Geheimtipp für die Winterflucht


11 Sep 2008 [12:30h]     Bookmark and Share


Sharjah – der Geheimtipp für die Winterflucht

Sharjah – der Geheimtipp für die Winterflucht



Sechs Gründe warum es sich lohnt, diesen Winter in die Wüste abzutauchen

Sharjah/VAE – Nasses, graues und kaltes Wetter lässt oft auch die Stimmung auf den Gefrierpunkt sinken. Das beste Mittel gegen den sogenannten „Winterblues“ ist die Flucht in den Fernurlaub – zum Beispiel nach Sharjah, wo die Sonne immer scheint. Das drittgrößte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat aber noch mehr zu bieten als 30 Grad Außentemperatur, Badewannen-warmes Wasser, feinsandige goldene Strände und die Weiten der Wüste.

Sechs Gründe, warum Sharjah auf der Urlaubsplanung stehen sollte:

1. Sharjah Grand Prix und Wasser-Festival: Im Dezember finden jährlich die Motorboot Formel 1 Weltmeisterschaft und das Wasserfestival statt. In dieser Zeit ist ganz Sharjah ein Fest: Besucher können mit dem Heißluftballon fahren, es gibt ein Feuerwerk, Wasserski-Vorführungen, Shows und lustige Wettbewerbe.

2. Taucher-Paradies: Das warme Wasser der Ostküste beheimatet das ganze Jahr über Schildkröten, Haie, Muränen und viele tropische Fische in prachtvollen Korallenriffen. Mehr als zehn Tauchplätze liegen mitten in einem Naturschutzgebiet direkt vor der „Haustür“, in rund fünf bis zehn Minuten Bootsfahrt von der professionellen 5 Star PADI Tauchbasis im Hotel Oceanic in Khor Fakkan entfernt. Von dort werden täglich drei Tauchgänge angeboten.

3. Kulturstätte: Bereits 1998 wurde Sharjah von der UNESCO zur kulturellen Hauptstadt der VAE ausgezeichnet. 22 Museen und kulturelle Einrichtungen spannen einen weiten Bogen, der von Kunst, Wissenschaft, dem Islam über Traditionen, Kultur und Lebensart, Archäologie und Naturgeschichte bis hin zu historischen Bauten, Festungen und Botanik reicht. Zu den Neueröffnungen im Jahre 2008 zählen ein Meeresmuseum, ein Aquarium mit einem Unterwassertunnel sowie das islamische Museum mit einer 10.000 qm großen Ausstellungsfläche – das erste in den VAE. Die komplette Altstadt wurde im arabischen Stil wieder aufgebaut. Sharjah ist damit das einzige Emirat mit erlebbarer Geschichte.

4. Erlebnis-Urlaub: Während sich die Sonnenanbeter an den Stränden erholen, haben erlebnishungrige Gäste viel zu tun, z.B. Jetski fahren, Kamelreiten, mit dem Geländewagen über die Dünen fahren, mit einer Dhow (Holzboot)über das Wasser schippern, ein Wüstencamp oder den Wüstenpark besuchen.

5. Einkaufs-Paradies: In den VAE ist ein Einkaufszentrum mehr als ein Platz zum Shoppen – es ist Bestandteil der Gesellschaftsstruktur geworden. Daneben locken die Souks (Märkte), Warenhäuser, Boutiquen und kleine Läden mit einem vielfältigen Angebot an Waren.

6. Kinder-Paradies: Wie in der arabischen Welt üblich, sind Kinder gern gesehene Gäste. Gerade für Familien ist das kinderfreundliche Sharjah ein geeignetes Urlaubsziel. Zudem beträgt die Zeitumstellung nur drei Stunden und die Flugzeit sechs Stunden.







  • Palma.guide


Adresse
Hasselkus//WeberBenAmmar PR
Villa Tolstoi
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden am Taunus/near Frankfurt Airport
Tel.: 06196 76750-0
Fax: 06196 76750-10

Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*