Kunst und Design in Helsinki: Sechste Design Week vom 25. September bis 06. Oktober


06 Sep 2008 [14:02h]     Bookmark and Share


Kunst und Design in Helsinki: Sechste Design Week vom 25. September bis 06. Oktober

Kunst und Design in Helsinki: Sechste Design Week vom 25. September bis 06. Oktober



Bereits zum sechsten Mal in Folge lädt die finnische Hauptstadt Helsinki zur Design Week ein.

Frankfurt – Vom 25. September bis zum 06. Oktober dieses Jahres verwandelt sich die Stadt in ein künstlerisches Spektakel mit Ausstellungen, Kunstseminaren, Workshops und Fashion Shows. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto „Licht” – im bildlichen wie im praktischen Sinne. So findet neben einer besonderen Lampenausstellung auch eine Wohltätigkeitsveranstaltung zu Gunsten der UNICEF statt sowie Stadtführungen für Architekturbegeisterte. Shoppingfreunde kommen in Helsinki beim Design Market oder bei einem Besuch des Design Distrikts auf ihre Kosten.

Im Rahmen des jährlichen Empty Bowls Events findet am 27. September ein Wohltätigkeitsessen in der Uspenski-Kathedrale statt. Hierfür stellen örtliche Künstler und ortsansässige Restaurants handgemachte Keramikschalen und leckere Suppen zur Verfügung. Wer eine Suppe erwirbt, darf als Erinnerung die Schale mit nach Hause nehmen. Die Erlöse aus dem Verkauf kommen einem UNICEF-Projekt gegen den Welthunger zugute. Nähere Informationen zu diesem Projekt unter emptybowls.net.

Während der Aktion OpenHouseHelsinki werden geführte Touren zu Gebäuden und Schauplätzen mit besonders hohem architektonischem oder künstlerischem Wert angeboten. In diesem Jahr geht es beispielsweise zur Academy of Fine Arts, die sich in einem alten Fabrikgebäude befindet, das eigens für die Schule umgebaut wurde. Außerdem zu der stillgelegte Hafenlagerhalle „Bunkkeri”, mit einer Fläche von 40.000 Quadratmetern und einer Höhe von 30 Metern das derzeit größte Gebäude des Hafengebietes. Von der Dachterrasse aus genießt man einen herrlichen Blick über Helsinki. Als weiteres Extra öffnen einige Künstler und Architekten ihre Ateliers und Büros und gewähren somit Einblick in ihre Arbeit. Nähere Informationen unter openhousehelsinki.fi.

Der Design Market am 27. und 28. September in der Cable Factory (Kaapeli) im Norden Helsinkis steht in diesem Jahr unter dem Motto „Out with the old”. Künstler und Designer aus aller Welt räumen ihre Lager und bieten ihre Werke zu erschwinglichen Preisen an. Nähere Informationen zum Markt können unter der Rubrik „Events” auf der Seite helsinkidesignweek.com abgerufen werden.

Neben dem bunten Unterhaltungsprogramm und den zahlreichen Veranstaltungen ist Helsinki für Designbegeisterte immer einen Besuch wert: Im Design Distrikt, nahe des Stadtzentrums, gibt es auf 25 Straßen über 170 Antiquitätengeschäfte, Kunstgalerien, Museen und Boutiquen. Für die Erholung vom Einkaufsmarathon stehen zahlreiche Restaurants und Design-Cafés zur Verfügung. Unter designdistrict.fi können sich Besucher im Vorfeld über das finnische Szene-Viertel informieren.

Foto: Visit Finland c/o Finpro







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*