Abenteuer im Orient mit AIDAdiva


19 Aug 2008 [11:01h]     Bookmark and Share


Abenteuer im Orient mit AIDAdiva

Abenteuer im Orient mit AIDAdiva



Das Clubschiff AIDAdiva startet zwischen Dezember 2008 und März 2009 an insgesamt 17 Terminen zu märchenhaften Kreuzfahrten in den Orient. Die 7-tägigen Reisen entlang des Persischen Golfs führen von Dubai nach Muscat, Abu Dhabi und Bahrain.

Rostock – Vom 16. bis 23. Januar 2009 ist Weltmeister Björn Dunkerbeck, der erfolgreichste Windsurfer aller Zeiten, zu einem außergewöhnlichen Event mit an Bord: Die Themenreise „Abenteuer im Orient“ mit AIDAdiva verbindet die faszinierenden Häfen aus 1001 Nacht mit einem aktionsreichen Sportprogramm. Unterwegs erleben Gäste in jedem Hafen ein neues sportliches Abenteuer: vom Skifahren „mitten in der Wüste“ bis zum Surftraining mit Björn Dunkerbeck.

Ausgangspunkt der Orient-Kreuzfahrt ist Dubai, die Stadt der architektonischen Superlative. AIDAdiva verbringt zum Auftakt und Finale der Reise jeweils zwei Tage im Hafen der Metropole, sodass genügend Zeit bleibt, die arabische Megacity zu entdecken. Hier erleben Gäste der Eventreise ihr erstes Sportabenteuer: Im „Ski Dubai“, dem größten Indoor-Schnee-Resort der Welt, können Anfänger und Profis auf den bis zu 400 Meter langen Schneepisten eine Vielzahl an Wintersportarten ausprobieren.

Vom Schneeabenteuer geht es ins Sand-Vergnügen im Sultanat Oman: Am Strand können Gäste Trendsportarten wie Beach Soccer, Ultimate Frisbee oder Beach Volleyball ausprobieren. Erfrischung naht beim Surftraining mit Profi-Sportler Björn Dunkerbeck. Der sympathische Blonde zeigt Gästen, wie sie Wind und Wellen bei dieser Sportart richtig nutzen können und gibt Anfängern und geübten Surfern professionelle Tipps.

Tags darauf macht AIDAdiva im Hafen von Abu Dhabi fest. Beim Wasserskifahren auf dem Persischen Golf sind Kraft und Ausdauer gefragt.

Nach Abu Dhabi folgt der Inselstaat Bahrain die Perle des Persischen Golfs. Hier erleben PS-Fans ihr sportliches Highlight: die Formel-1-Rennstrecke, auf der seit 2004 der Bahrain Grand Prix ausgetragen wird. Der Inselstaat beeindruckt außerdem mit bedeutenden Moscheen, arabischen Märkten und historischen Forts. In den verwinkelten Gassen der Altstadt stehen noch etliche Häuser mit „Windtürmen“, den Vorläufern der Klimaanlage.

Krönender Abschluss der Reise ist erneut der Hafen von Dubai, wo Gäste der Sportevent-Reise zum Sandboarding in die Wüste gehen. Jetzt ist auch die Gelegenheit, sich noch einmal so richtig von dem arabischen Flair und atemberaubenden Bauten wie dem Burj al Arab verzaubern zu lassen.

Das Eventpaket „Abenteuer im Orient“ kann für 375 Euro pro Person zur Reise hinzugebucht werden.

Die 7-tägigen Dubai-Kreuzfahrten mit AIDAdiva sind ab 995 Euro pro Person buchbar. Weitere Informationen und Buchung im Reisebüro oder unter aida.de.

Foto: AIDA Cruises







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*