Mit AIDAbella die kostbaren Weine der Kanaren entdecken


18 Aug 2008 [22:01h]     Bookmark and Share


Mit AIDAbella die kostbaren Weine der Kanaren entdecken

Mit AIDAbella die kostbaren Weine der Kanaren entdecken



Sonne auf der Haut und Sonne im Glas: mit einer Themenreise rund um die berühmten Weine der Kanarischen Inseln und Madeiras bietet AIDAbella ihren Gästen vom 10. bis 17. Januar 2009 einen Event voller Hochgenüsse.

Rostock – Der bekannte Sommelier Hans-Dieter Weingärtner gibt sein Expertenwissen rund um die edlen Rebensäfte an Bord und auf Ausflügen an Land an die Event-Teilnehmer weiter. Auf dem Programm stehen Weindegustationen in bekannten Bodegas auf La Palma und Madeira sowie in der Vinothek auf dem Schiff. Der Workshop „Knigge fürs Restaurant – welcher Wein passt zu welchem Essen?“ und zwei köstliche Menüs im Gourmet-Restaurant Rossini auf AIDAbella runden diese spezielle Kreuzfahrt ab. Spitzenkoch Günther Kroack, vom „Schlemmer Atlas“ in die Riege der „Top 50 Köche“ Deutschlands aufgenommen, verwöhnt die Teilnehmer mit kulinarischen Köstlichkeiten. Die Teilnahme an dem Event kann für 413 Euro pro Person zum Reisepreis ab 599 Euro hinzu gebucht werden.

Auf den vulkanischen Böden von Madeira und auf den Kanaren gedeihen hervorragende Weine. Zusammen mit dem ganzjährig milden Klima und den kühl-feuchten Winden des Nordostpassates entstehen Rebensäfte mit ganz besonderem Aroma. Die Weinberge der Bodega Teneguia reichen bis zu den Flanken des gleichnamigen Vulkans, der die Felder mit schwarzem Lavakies bedeckt. Die portugiesische Insel Madeira ist für den sogenannten „Südwein“ bekannt, einen hochprozentigen, mit Weinbrand angereicherten Wein, der in der Regel als Aperitif oder zu hochwertiger Schokolade und kräftigen Schmorgerichten getrunken wird. Im Weinmuseum von Madeira werden verschiedene Sorten, von säurebetont trocken bis süß und üppig, verkostet.

Die Route von AIDAbella startet in Las Palmas auf Gran Canaria. Anschließend ist das Schiff für zwei Tage in Funchal, auf Madeira zu Gast. Weiter geht es nach La Palma, Lanzarote, Fuerteventura und Teneriffa, bevor AIDAbella wieder in den Hafen von Gran Canaria zurück kehrt.

Foto: AIDA Cruises







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*