In 18 Tagen Ecuador erleben


08 Aug 2008 [19:02h]     Bookmark and Share


In 18 Tagen Ecuador erleben

In 18 Tagen Ecuador erleben



Adventure Tour „The Ecuador Experience“ im August günstiger buchen – Naturschauspiel Amazonas – Abenteuerliche Zugfahrt zur Teufelsnase – Zahlreiche Outdoor-Aktivitäten – Vergangenheit und Gegenwart der Einheimischen

Frankfurt – Mit der Adventure Tour „The Ecuador Experience“ erleben junge Abenteurer das Land am Äquator und seine Menschen in 18 Tagen. Wer noch im August seine Abenteuerreise bucht, zahlt 310 Euro pro Person statt 375 Euro, zuzüglich 250 US-Dollar Local Payment*. Im Gesamtpreis inbegriffen sind Übernachtungen größtenteils in Hotels der einfachen Kategorie sowie Transfers und Guides während der Tour. Die Tour startet und endet in Quito, der im Andenhochland auf 2.800 Metern Höhe gelegenen Hauptstadt; gereist wird mit öffentlichen Bussen und Zügen sowie motorisierten Kanus im Amazonas.

Die Traveller reisen von Quito durch verschiedene Klimazonen die Berglandschaft hinunter in den Amazonas-Dschungel und erleben, wie sich die Landschaft und das Wetter drastisch verändern. Anschließend geht es zu Fuß in die Tiefen des Regenwaldes, wo es einen großen Reichtum an Pflanzen und Tieren zu entdecken gibt. Hier verbringen die Abenteurer volle zwei Nächte im Dschungel. In Baños in den Anden warten heiße Quellen und zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten: Wandern, Radfahren, Reiten und Klettern. Eine spektakuläre Fahrt mit dem Zug von Riobamba zur berühmten Teufelsnase und hinab nach Alausí bildet den Höhepunkt des Abenteuers. Auf dem letzten Stück der Fahrt bewältigt die Bahn in nur wenigen Minuten mehrere Hundert Höhenmeter. Auch der persönliche Kontakt zu den Menschen kommt nicht zu kurz: Die Gruppe trifft die Bewohner einer Quichuasiedlung und lernt deren Geschichte und Kultur kennen. Auf dem größten traditionellen Indiomarkt Südamerikas in Otavalo lassen sich die Traveller von der bunten Vielfalt der Waren inspirieren.

Der weltweit führende Spezialist für Studenten- und Jugendreisen bietet Abenteuerhungrigen insgesamt über 700 Adventure Touren auf allen sechs Kontinenten an. Die Zelt-, Hotel- und Trekkingtouren dauern zwischen einem Tag und fünf Monaten. Gereist wird meist in kleinen Gruppen mit Tourbegleitern – persönliches, individuelles Flair wird bei allen groß geschrieben.

* Das Local Payment wird von den Travellern direkt an den durchführenden Veranstalter vor Ort für die Transfers, Guides und die Verpflegung bezahlt. Dadurch wird der Geldtransfer vereinfacht und die entstehenden Preisvorteile können an die Reisenden weitergegeben werden.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *