TAP Portugal fliegt ab Oktober 2008 nach Casablanca


25 Jul 2008 [07:01h]     Bookmark and Share


TAP Portugal fliegt ab Oktober 2008 nach Casablanca

TAP Portugal fliegt ab Oktober 2008 nach Casablanca



Marokko ist das neue Ziel auf dem Streckennetz des portugiesischen National Carriers.

Frankfurt – Ab dem 27. Oktober 2008 hebt in Lissabon von Montag bis Samstag ein TAP-Flugzeug nach Casablanca (CAS) ab. Der Abflug von der portugiesieschen Hauptstadt ist um 14:05 Uhr geplant. 15:35 Uhr ist die vorgesehene Ankunftszeit in der größten Stadt Marokkos. In die Umgekehrte Richtung ist die Abflugzeit aus Casablanca für 16:15 Uhr geplant und die Landung in der Stadt am Tejo um 17:45 Uhr erwartet.

Diese neue Strecke von TAP Portugal wird von Embraer-Flugzeugen der Portugália mit einer Kapazität für 45 Passagiere durchgeführt.

Mit der Aufnahme dieses neuen Ziels in Marokko werden ab Ende Oktober 2008 insgesamt neun Städte auf dem afrikanischen Kontinent vom portugiesischen Flagshipcarrier von Lissabon aus angeflogen. Mit den sechs wöchentlichen Flugfrequenzen von Lissabon nach Casablanca erhöhen sich die Flugverbindungen von TAP Portugal auf insgesamt 41 pro Woche. Dabei zählen Bissau, Dakar, Luanda, Maputo, Johannesburg, Sal, Praia und São Tomé zu den von der portugiesieschen Airline angeflogenen Städten in Afrika.

TAP Portugal hat bis Ende Juni 2008 ca. 224.346 Passagiere zwischen Portugal und Afrika befördert. Dies bedeutet eine Steigerung von 19,2% des Passagieraufkommens im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr. Die Portugiesische Nationalfluggesellschaft rechnet bis Ende des laufenden Jahres mit 525.000 Pasagieren zwischen Portugal und dem afrikanischen Kontinent.

Foto: Airbus S.A.S. 2005 / TAP







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*