Marché [TM] gewinnt europäischen ADAC-Raststätten-Test


18 Jul 2006 [06:59h]     Bookmark and Share




Marché Fläming Ost holt sich die begehrte ADAC-Auszeichnung als beste Raststätte in Europa.

Köln – Zu Beginn der Sommerreisezeit hat der Automobil Club ADAC erneut 63 Raststätten in sieben europäischen Ländern getestet. Marché Fläming Ost (BAB 9 Richtung Berlin) überzeugte dabei klar und sicherte sich damit europaweit den 1. Platz.

Getestet wurden die Kriterien Gastronomie, Familienfreundlichkeit,
Sauberkeit, Service und der Aussenbereich. Marché Fläming Ost
überzeugte in fast allen Punkten. Der ADAC beurteilte das Marché mit „gut“ und die Familienfreundlichkeit mit „sehr gut“. Besonders
hervorgehoben wurden die Sauberkeit und die Gastronomie. Die
Marché[TM] Frische und Qualität wird mit „hervorragend“ gelobt. Des Weiteren erhält das Marché[TM] vor allem bei der
Familienfreundlichkeit viele positive Punkte aufgrund des breiten
Angebotes, der Hipp Baby Service-Station und der „liebevoll
eingerichteten“ Kinderecke. Besonders stolz ist Jochen Jätz,
Geschäftsführer Marché Fläming Ost, auf sein Team, das ebenfalls
positive Punkte aufgrund seiner Freundlichkeit und Arbeitsleistung
bekam. „Wir freuen uns enorm über diese Auszeichnung und sind
unheimlich stolz. Ich sehe diese Auszeichnungen als Bestätigung, dass unsere Gäste hohen Wert auf Qualität- und Frische legen“ so Oliver Altherr, CEO Marché International.

Frische Produkte, exzellenter Service Qualität, Transparenz und kompromisslose Frische stehen im Mittelpunkt der Marché[TM] Philosophie. Wie auf einem Markt flanieren die Gäste in den Restaurants durch verschiedene kulinarische Erlebnisinseln. Die sofortige Zubereitung vor den Augen der Gäste gewährt dem Besucher einen ehrlichen und transparenten Einblick in die Herkunft, Verarbeitung und Frische der regionalen und saisonalen
Produkte. Die kompetenten Mitarbeiter bieten eine schellen und
freundlichen Service.

Bestnoten in den internationalen Raststätten-Tests
Marché International konnte dieses Jahr bereits einige
Auszeichnungen internationaler Medien und Verbände verzeichnen. So belegte das Marché[TM] Fläming West im großen Raststätten-Test der Bild am Sonntag Ende Mai den ersten Platz unter insgesamt zwanzig geprüften Standorten. Zu den acht besten Raststätten der Welt zählte bereits zu Jahresbeginn das englische Automagazin Top Gear das Marché[TM] Würenlos in der Schweiz.

Marché International ist ein Unternehmensbereich der Mövenpick
Gruppe. Unter den Marken Marché[TM] und Cindy’s Diner betreibt Marché International gastronomische Betriebe an Autobahnen, Flughäfen und Bahnhöfen. Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Slowenien einen Umsatz von CHF 252.4 Millionen und beschäftigte rund 2’500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Download Bilder Marché Fläming Ost: http://www.moevenpick-gastronomy.com/media/gastro/adac_2006.zip







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*